Praktikumsplätze schnell finden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten


Kennt ihr ne gute Seite?

Ich würde nicht bevorzugt im Internet suchen, sondern persönlich bei potentiellen Praktikumsbetrieben anrufen/vorbeigehen und fragen ob du dort ein Praktikum absolvieren kannst.

Dies zeigt Eigeninitiative und du kriegst eine direkte Antwort ob du dich bewerben sollst. Nur die wenigsten stellen Angebote für eine Praktikumsstelle ins Internet und die Konkurenz ist dort wesentlich größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wohnst du denn?

Generell sind Praktika eig immer leicht zu finden. Geh durch die Stadt und frag bei jedem Laden mal nach. Und durchblätter mal dein Telefonbuch.

Stellenausschreibungen für Praktika machen meistens nur Firmen, die von ihren Praktikanten dann auch ein gewisses Vorwissen fordern (Studium etc). Bei einem freiwilligen Praktikum bekommst du auch keine Vergütung, was bei einem Pflichtpraktikum oft anders ist.

LG Martha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
09.09.2016, 18:20

Sie ist Berufsschulpflichtig. Das heißt Berufsschule geht vor Praktikum.

0

Einfach mal in einem Betrien anrufen & nachfragen :)
Fragen kostet nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du? Unter 18 hast du die Pflicht in die Berufsschule zu gehen. Aber hör auf mit abbrechen und ziehe es durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
09.09.2016, 18:18

Was nein und nein du bist 16 und hast in Berufsschule zu gehen. wenn du abbrichst bleibst du dein Leben lang auf Hartz4. Also kneif dein Arsch zusammen. Hinterher kannst du immer noch eine andere Ausbildung machen

0

Wenn du bei der Wahl deiner jetzigen Lehrstelle einen Fehler gemacht hast dann ist es schade. Einfach abbrechen ist aber auch nicht der richtige Weg.

Überlege was du statt dessen machen möchtest und rufe diese Firmen gezielt an. Vielleicht hast du ja die Chance sofort zu wechseln, ohne ein Jahr zu verlieren.

Oftmals ist es möglich jetzt noch eine Lehrstelle zu finden, da es Anderen genauso geht wie dir. Sie möchten ihre Ausbildung nicht weitermachen.

Bei meinem Kind hatte das vor einiger Zeit auch auf diesem Weg geklappt eine "ungeliebte" Ausbildung gegen eine andere zu tauschen. Mit Adressen hat uns damals die Industrie und Handelskammer geholfen. Die schickten uns eine Liste mit Betrieben die generell Ausbilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey QuestionAmHaven

Also du kannst ja mal anrufen und nachfragen.

Ob du ein Praktikum bei denen Absolvieren darfst.

Wenn sie zu stimmen kannst du eine Bewerbung schreiben und ein Termin ausmachen, wann du vorbei kommen darfst.

_____________________________________________________________

Bewerbung was muss alles dabei sein.

- Anschreiben

- Lebenslauf

- Anlagen (Zeugnisse,usw)

Du kannst die bewerben schicken oder persönlich vorbei bringen.

__________________________________________________

Aber ich würde dir Empfehlen die Ausbildung nicht Abzubrechen das kommt nie gut an.


Viel Erfolg und viel Glück

Mit freundlich Grüßen 

Slemix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welcher Stadt wohnst du denn ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?