Praktikumsnachweise mit in die Bewerbungsmappe oder lieber nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo sweetlilworld,

klar, mach dir Nachweise mit rein. Dann sehen die Firmen auch direkt, dass du wirklich noch was getan hast.

Solltest du sogar noch eine Praktikums-BEwertung erhalten haben und die gut ist, dann leg die unbedingt auch dazu rein.

Viel Glück bei der Suche :-)

Gruß, hasenhaeschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweetlilworld 27.03.2014, 12:47

So eine "Bewertung" habe ich leider nur noch EINEM Betrieb.. der Rest sind Nachweise über den Zeitraum und die Wochenstunden. Das reicht aber, oder? :) Danke!

0

Am besten direkt darzulegen, könnte ja jeder sagen er hätte dies oder das gemacht, mit hat man in der Schule gepredigt so etwas immer dazu zu legen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweetlilworld 27.03.2014, 12:51

Okay, danke :) Dachte nur es sieht vielleicht doof aus wenn da dann 5 Nachweise hinten drin sind.. so unordentlich.

0

doch unbedingt.. sonst denken die personaler du kannst die nicht zeigen weil sie zu schlecht sind.. alle zeugnisse gehören da rein, inkl aller nachwese für stellen die man hatte , egal ob als praktikant, azubi, ansgestlleter oder sonstwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweetlilworld 27.03.2014, 12:46

Ich habe keine "Zeugnisse" - das waren unbezahlte Praktika die ich absolviert habe weil ich neugierig auf den Beruf war.. also einfach den Nachweis, von wann bis wann ich ein Praktikum absolviert habe?

0

Was möchtest Du wissen?