Praktikumsende - gesetzlich oder privat versichert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, Scratchy1192,

die Versicherung in der Gesetzlichen Krankenkasse endet mit dem Beschäftigungsverhältnis. Das heißt du musst dich ab dem 16.04.2016 wieder privat versichern und hast durch die Anwartschaft dann auch sofort Versicherungsschutz.

Für ein besseres Gefühl, notier dir doch einfach die Namen der Mitarbeiter mit denen du gesprochen hast.

Alles Gute für die Operation und dein weiteres Studium!

Christina vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Zusage deines Versicherers hast, kann dir das doch egal sein, wann genau die schriftliche Abmeldung vorliegt. Die reichst du dann eben schnellst möglich nach, und der Fall ist erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich absolviere zurzeit ein freiwilliges, sechsmonatiges Prakiktum bei der Daimler AG in Stuttgart. Dieses endet nun zum 15.04.2016, also morgen.

Und somit musst du dich ab 16.04.2016 wieder privat versichern.

Kontaktiere deinen Versicherungsvermittler, der dir bei dieser Geschichte helfen kann.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du über deinen Arbeitgeber versichert bist dann auch nur solange wie du bei ihm Arbeitnehmer bist.

Mit Endung des Arbeitsverhältnisses endet auch die Versicherung über den Arbeitgeber.

Aber soweit ich weiß bist du doch nur auf der Arbeit, und auf dem Weg zur Arbeit und zurück über deinen Arbeitgeber versichert.

Alles was außerhalb der Arbeit passiert hat nichts mit der Versicherung über den Arbeitgeber zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lässt Dir eine Bescheinigung des Arbeitgebers über das Ende des Beschäftigungsverhältnisses und dem Zeitpunkt der voraussichtlichen Abmeldung geben und gibst diese an die PKV.Dort bist Du versichert in diesem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?