Praktikumsbewertung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi! Das mit den Noten ist das eine - sicher gibt es bessere Noten als 3er - auf der anderen Seite sind sie am Ende "Schall und Rauch". Dein "großes Pfund" ist doch die Praktikumsbewertung und dass Du im Hause schon bekannt bist. Ich unterstelle mal dabei, dass der Filialleiter die Bewertung auch ehrlich durchgeführt hat und von daher würde ich das bei der Bewerbung auf jeden Fall mit in die Waagschale werfen und auf das Praktikum verweisen - so nach dem Motto "mir hat es in Ihrem Hause sehr gut gefallen und ich würde mich freuen, hier auch meine Lehre absolvieren zu können". Ich denke mal, das sieht doch so schlecht nicht aus für Dich. Viel Erfolg.

Mit den Noten wird es schwer, vor allem mit der Mathenote. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, also versuche es einfach. Bei Banken sind Einstellungstests üblich, da wirst du zeigen können, ob du alles nötige drauf hast ;)

Was möchtest Du wissen?