Praktikumsbewerbung zur PTA*

2 Antworten

Zweiter Abschnitt: "zur Pharmazeutisch Technischen Assistentin" (nicht: Assistenten) und gegen Ende: "Tätigkeiten konkretisieren" ... "zu" gehört raus. Ansonsten wäre vielleicht noch interessant, WARUM Sie sich für das Berufsbild und gerade diese Apotheke interessieren, und ich würde Ihnen raten, die Bewerbung persönlich abzugeben. Wenn Sie oder Ihre Familie Stammkunde in der betreffenden Apotheke sind, sollte das kein Problem sein.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Bewerbung, viel Spass im Praktikum und später bei der Ausbildung :-)

ich würd sagen, des passt. mehr hab ich auch immer nicht geschrieben. halt noch anlagen kopieren sofern sie verlangt sind und ab zur post. ;)

okay :) dankee !

0

Muss ich ein Abi haben und studieren für den Beruf PTA?

Hallo,

Diesen September gehe ich auf eine kaufmännische Schule und verbessere meinen Hauptschulabschluss der dann fast genau so ähnlich wie ein Realabschluss ist. Ich würde sehr gerne in der Apotheke arbeiten nur finde ich das PKA viel zu sehr eingeschränkt ist. Nun ist meine Frage ob ich wirklich eine Abitur brauche und studieren muss weil ich eine Apotherin kenne die das gemacht hat um PTA zu werden. Oder könnte ich auch gleich in die Ausbildung zur PTA gehen oder wäre man dort auch etwas eingeschränkt?

Über eine Antwort würde ich mich freuen

...zur Frage

Wenn man sich als Apothekerin selbstständig machen möchte, muss man dann studieren?

Ich möchte eine Karriere als Apothekerin einschlagen und ich werde schon nächstes Jahr mit einer PTA Ausbildung beginnen. Später würde ich mich gerne verselbstständigen und eine eigene Apotheke aufmachen. Würde ich dafür unbedingt studieren müssen oder geht das auch nur mit der Ausbildung.

...zur Frage

Ist diese PTA Bewerbung gut?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin (PTA)

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch dem Internet habe ich von der Ausbildung zur PTA in der PTA Schule MUsterstadt erfahren. Da Sie kontinuierlich Pharmazeutisch-technische Assistenten ausbilden, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum 01. September 2014. Im Jahr 2012 habe ich die allgemeine Hochschulreife im xxxx Gymnasium erlangt.

Während eines dreiwöchigen Schülerbetriebspraktikum von Ende Februar bis Mitte März 2008 bei der Robert-Koch-Apotheke in Musterstadt habe ich einen ersten Einblick in die Arbeit von PTAs gewonnen. Zu meinem Aufgabenbereich gehörte das Einsortieren der Probeware sowie das Herstellen und Abfüllen von Salben, als auch die Kommunikation und der freundlichen Umgang mit Kunden und Kollegen.

Nach diesem Praktikum kam für mich in Erwägung, diesen Beruf zu erlernen, so dass ich mich im Internet noch ausführlicher darüber informiert habe. Meine Wahl den Beruf der Pharmazeutisch –technischen Assistentin zu erlernen liegt darin begründet, dass mich die Herstellung, Prüfung, Abgabe und die Wirkung von Arzneimitteln sehr interessieren. 

Als meine persönlichen Stärken sehe ich meine ausgeglichene und freundliche Art, meine unbedingten Lernbereitschaft sowie meine sorgfältige und genaue Arbeitsweise. Ein gepflegtes und ordentliches Erscheinungsbild, das sich den hygienischen Richtlinien anpasst, können Sie als selbstverständlich voraussetzen. Wenn ich diese Eigenschaften mit der Neigung, gern mit Menschen zu arbeiten, kombinieren kann, bin ich der Ansicht, "meinen" Beruf gefunden zu haben.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, in Ihrem Betrieb einen anspruchsvollen Beruf zu erlernen, der sowohl die Kompetenzen des Einzelnen fordert, als auch Teamfähigkeit voraussetzt. Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken / Qualitäten überzeugen.Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen

,,,,

ist das zu lang? wo könnte ich kürzen?

danke im voraus.

...zur Frage

Welche Fragen kommen beim Eignungstest für die Umschulung vom Jobcenter für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) vor?

...zur Frage

Ausbildung Pharmazeutisch-technische Assistentin

Ich gehe in Bayern in die neunte Klasse einer Wirtschaftsschule im kaufmännischen Zweig und habe mich dazu entschieden nach meinem Abschluss als PTA zu arbeiten. Den geforderten mittleren Bildungsabschluss habe ich mit dem Beenden der zehnten Klasse. Hier nun das Problem: In dem kaufmännischen Zweig habe ich keinen Chemie-, Physik-, Biologie- oder Mathematikunterricht. Kann ich trotzdem dort arbeiten oder sollte ich zuerst an eine weitere Schule gehen, damit ich diese Fächer nochmal habe?

...zur Frage

Welche Arbeitsgeräte benötigt ein PTA

hallo ich mache ein Praktikum in der Apotheke zu dem Beruf PTA ( Pharmazeutisch-technische Assistentin) und soll in meiner Praktikumsmappe (als vorbereitung auf das Praktikum) die Arbeitsgeräte und Arbeitsmittel eines PTAs nennen. Ich würde mich herzlich über eine Antwort freuen, da mir niemand dieses beantworten kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?