Praktikum, wie macht man es richtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit dem "Sie" machst du nix verkehrt. Das ist voraussetzung. Wenn dir jemand das "Du" anbietet, kannst du es gerne akzeptieren, aber wenn du von dir aus damit ankommst, dann ist das extrem unglücklich.

Unbedingt mit Sie. Solange, bis sie dir das Du anbieten. Außer, es ist im gesamten Unternehmen das Du definiert. Das wird man dir aber sagen. Sowas sollte man mit 16 eigentlich schon wissen, Höflichkeit und so.

Ladyginny 29.06.2013, 22:45

ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich das nicht weiß. Und natürlich gehört sich das. Aber da es andere anders machen, hab ich ja gefragt.

0

Das Du bietet immer der ältere an... du bist mit 16 der jüngste im Betrieb... zudem noch Praktikant, also in der Rangstufe gaaaaanz weit unten!

Ladyginny 29.06.2013, 22:34

ja, das ist mir schon klar, aber einige machen das ja trotzdem...

0
hardcode23 29.06.2013, 22:43
@Ladyginny

Benutz erstmal "Sie", das ist höflich. Vor allem bei Vorgesetzten und beim Chef. Wenn Du gleichaltrige findest, also 16-17 dann kannste auch "Du" sagen ohne dass das unangemessen ist. Die Leute mit denen Du gut klarkommst werden Dir nach einer Weile von sich aus "Du" anbieten.

Kommt auch auf die Firma an, in einer sagte mir der Chef schon am ersten Tag dass ich ihn mit dem Vornamen und Du ansprechen soll weil er sich sonst alt vorkommt :)

0

Kommste aus Bayern? :D Also ich würde einfach mit Hallo begrüßen und wegen des Sie´s oder Du würde ich einfach mal fragen. :D LG

Was möchtest Du wissen?