Praktikum wegen Einstellungstest verschoben. Mache ich gleich einen schlechten Eindruck?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an wie der Chef das sieht.... er könnte es negativ sehen: "Der schaut sich schon nach anderen  Sachen um, obwohl ich ihm ein praktikum angeboten habe..." oder er könnte es positiv für dich sehen: "Er hält sich auch andere Alternativen offen"...

 

Menschlich gesehen ist es logisch, dass man mehrere Dinge am laufen hat. Man kann sich ja nicht immer nur bei einer Stelle gleichzeitig bewerben und dann abwarten was draus wird.

Den allerbesten Eindruck macht das wohl nicht, aber die Betrieben wissen auch, dass du dich nicht nur bei einer Stelle beworben hast. Deswegen macht dir nicht zu viele Gedanken und gib dir Mühe beim Praktikum, dann ist das schnell vergessen!!

Ich denke, du machst dir unnötig Gedanken. Zum einen geht es um deine Zukunft (bei dem Einstellungstest), zum anderen kannst du die Verschiebung, wenn du fleißig und gut arbeitest, schnell wieder wett machen.

Naja, du hättest am besten gleich mit dem Personalchef gesprochen und ihm deinen Grund sagen sollen.

Wegen den Grund an sich, wird er dafür verständniss haben und es macht keinen schlechten eindruck.

Am besten gehst du gleich am ersten tag deines Praktikums zum Chef und erklärst ihm deine Situation, warum du einen Tag später angefangen hast.

Dann dürfte es dennoch kein Problem sein.

Das ist eine eher kleinere Firma, einen Personalchef gibt es dort nicht, und der Chef hat noch Mittagspause gemacht.

0
@dathvader0815

Bei kleineren Firmen ist man da sicherlich verständnisvoller. Und du hast ja auch relativ zeitig bescheid gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?