Praktikum was muss ich was nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest einmal in deinem Vertrag nachlesen, was deine Aufgaben in dieser Zeit sind. Mich wundert, dass dieses Praktikum für das Fachabitur ein Jahr dauert. Allerdings, wenn du in einem Pflegberuf später tätig sein willst, dann müssen solche Arbeiten erledigt werden, ob einem das gefällt oder nicht. Die Patienten müssen versorgt werden und die Reinigung dieser Teile des Körpers gehört nun einmal dazu. Sorry, aber wenn du Ekel empfindest, dann solltest du deine Berufswahl noch einmal überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cenko
20.09.2016, 09:45

Es geht nicht darum ob ich (später) als fachlich anerkannter (Pfleger) diese Dinge tun muss. Es geht darum, ob ich JETZT als Praktikant diese Tätigkeiten durchführen muss.

0

Es gibt 2 Arten vom Praktikum....das Pflichtpraktikum und das freiwillige Praktikum. Wenn ich es richtig sehe brauchst du dein Praktikum für dein Fachabi, dann wäre es wohl das Pflichtabi. Beim freiwilligen Praktika könntest du eventuell ablehnen, aber ich denke nicht bei einem Pflichtpraktikum.

Das Praktikum dient mit anderen Worten der Ausbildung und dem Sammeln von Erfahrungen. Allerdings kann man in der Regel nur dadurch Erfahrungen praktischer Art sammeln, wenn man nicht nur anderen über die Schulter sieht, sondern auch selbst tätig wird.  Also denke ich schon, dass du diese Intimwaschungen durchführen musst, das wird auch allgemeingültig in deinem Praktikumsvertrag schriftlich festgelegt sein.

Ich kann dir nur einen Rat geben, wie es mir ergangen ist.....bei den ersten Intimwaschungen habe ich mich auch sehr geekelt, musste würgen und hatte Brechreiz.......aber junge, dynamische Altenpflegerinnen haben mich überzeugt, dass es etwas ganz natürliches ist und man selber dazu beiträgt die zu Pflegenden in einen sauberen und wohlriechenden körperlichen Zustand zu versetzen.......diese innere Einstellung hat mir sehr geholfen.....und es wird mit der Zeit etwas ganz NATÜRLICHES, diese Aufgabe durchzuführen....es stellt sich auch eine gewisse Routine ein.  In der heutigen Zeit hat man super gute Pflegemittel und auch das Inkontinenzmaterial ist optimal einsetzbar. Du musst dich nur überwinden, dann packst du es auch.......man kann sich im Leben nicht nur die Rosinen herauspiken......also nur Mut!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cenko
11.11.2016, 10:27

Super Antwort, ich Danke dir mein Freund :)!

0

Hallo,

wurdest du denn nicht in deine Arbeit eingewiesen?... Spätestens da hättest du die Notbremse ziehen müssen, wenn dir die Arbeit nicht zusagt!

In dem Fall, geh lieber als Kellner oder Hilfskoch arbeiten...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cenko
20.09.2016, 09:46

Sehr sehr hilfreiche Antwort,wow, Respekt.

0

Rechte und Pflichten sollten in deinem Praktikumsvertrag stehen.

Und zum Pflegeberuf gehören nun mal auch solche Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du ein Praktikum in einem Krankenhaus begonnen? Als was machst du dieses Praktikum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?