Praktikum vorzeitig abbrechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um was für ein Praktikum handelt es sich denn?

Grundsätzlich ist dies möglich und man hätte wohl sicherlich verständnis dafür.

Da du keinen Vertrag hast, hört es sich für mich nach einem frewilligen Praktikum an. Sollte es ein Schulpraktikum sein, müsstest du natürlich zusätzlich die Schule darrüber in Kenntniss setzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linastonem
12.07.2016, 21:48

Ich mache zurzeit mein Fachabitur und möchte nachher Studieren, nur muss ich insgesamt 20 Wochen praktikum machen um überhaupt studieren zu dürfen. Also es ist zum Teil freiwillig.

0

Habe Ähnliches schon mal erlebt. Das Praktikum wurde abgebrochen da Freunde einen schweren Autounfall hatten. Praktikum wäre nach zwei Tagen aber ohnehin vorbei gewesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linastonem
12.07.2016, 21:46

Das ist eigentlich meine erste woche und muss eigentlich insgesamt 6 Wochen noch arbeiten, kann denn der Chef auch einfach nein sagen?

0

Was ist das denn für ein Praktikum?

Es macht sich im Lebenslauf nicht gut, wenn ein Praktikum abgebrochen wird. Wenn der Todesfall nicht gerade deine Eltern oder ein Geschwisterteil sind, dann solltest du das Praktikum nicht abbrechen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du nicht vielleicht so eine Art Urlaub nehmen und danach weiterarbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linastonem
12.07.2016, 21:54

das problem ist ich muss verreisen, also nach Kosovo und ich weiß nicht wann ich zurück sein werde

0
Kommentar von YTittyFan4Ever
12.07.2016, 21:56

rede doch mal mit deinem Chef, da findest du eher eine Lösung als im Internet :)

1

Was möchtest Du wissen?