Praktikum //Unfall habe Autos beschädigt..was jetzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum nehme ich Dir diese Geschichte nicht ab? Mag es daran liegen, dass man als Inhaber einer Fahrerlaubnis weiß, dass man ein Auto nicht anschaltet sondern startet? Oder dass man weiß, dass man beim Starten Bremse und Kupplung tritt?

Na klar so wie ich das geschrieben habe würdest du mir das auch nicht glauben..ich habs kurz und knapp geschrieben..ich wollte nur wissen ob da was auf mich zu kommt oder nicht..

0
@sinsiv20

Ich würde es dir gerne besser und genauer Erklären.. seit ich ihn diesem praktikum bin war ich immer vorsichtig mit diesen autos..immerhin ich durfte autos fahren die ein wert von ca.90.000€ hatten.. Das auto das ich gefahren bin hatte eine sogenannte ANFAHRAUTOMATIK ich selber wusste auch nicht was das war..das heist jetzt wenn ich den motor gestartet habe und der gang im ersten gang war.. fährt daas auto automatisch los..brauche auch keine kupplung zu betädigen..

0

damit du sicher sein kannst, würde ich dir auf jeden Fall raten, die Firma anzusprechen, ob sie dich in Regress nehmen wollen. Vermutlich wird das die Haftpflicht der Firma übernehmen, Solange du aber das nicht 100 prozentig weisst, wirst du immer denken, kommt noch was oder nicht. Also frage nach.

Ja morgen muss ich dahin mal schaun..weiter information morgen dann

0

Hat sich erledigt muss nichts bezahlen. ;-)

0

Vermutlich werden sie dich entlassen. Aber bezahlen mußt Du Nichts , denn für alles Sachen welche Du auf der Arbeit zerstörst , solange es nicht Vorsatz ist hafte der Arbeitgeber.

Entlassen haben sie mich oder werden sie auch nicht haben sie gemeint..sie haben gemeibt das das schon öfters passiert ist nur halt mit einem geringem schaden..:-(

0
@sinsiv20

Dann hast Du Glück gehabt, jedenfalls mußt Du wie oben beschrieben nicht haften.

0
@Schlauerfuchs

Muss ja nichts bezahlen haben sie mir heute gesagt und weiter arbeiten und eine ausbildung darf ich da auch anfangen.:-)

0
@sinsiv20

Dann hast Du Glück gehabt. Dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deiner Ausbildung.

0

Was möchtest Du wissen?