Praktikum- Sparkasse

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ausschmücken und große Schriftgröße; das macht schon was aus. Einleitung - Wochenplan - Tagesberichte - Resumee - Kann ich mri vorstellen bei der Bank zu arbeiten - was war richtig gut, was war nicht so gut - Für alles ein neues Blatt und schon sind 10 Seiten voll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib alles was du da erlebt und gelernt hat und umschreibe das ganze. Nicht etwa "ich habe freitag an der Auszahlkasse gesessen und hab rollen sortiert" sondern "AM Freitag durfte ich meiner Kollegin an der Auszahlung helfen die Münzrollen zu sortieren. Dabei muss man beachten.. bla bla bla"

ausschmücken ist das zauberwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte die Zeit reichen, um diesen Bericht zu schreiben. Gib Deine Erfahrungen in gut gewählten Worten wieder, und Du hast die Chance eingestellt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer ein praktikum macht soll das arbeitsumfeld kennen und verstehen lernen. mit einem bericht dazu kann ermittelt werden ob das erfolg hatte, der kandidat wirklich geeinget ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreibe auf was du die ganze Zeit gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?