Praktikum: Soll ich Sendungen auflisten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fernsehen ist nichts aktives, und man lernt damit gar nichts. Als Hobby kann man das auch nicht anführen, weil man dabei ja nichts tut. TopGear ist z.B. eine Entertainmentshow, also wirklich nur etwas zum glotzen. Wer Fernsehen aufführt sagt damit aus, dass er gern Däumchen dreht und Löcher in die Luft guckt. 

Eine Bewerbung soll einen Brief sein, in dem du schreibst: warum diesen Beruf, was kannst du dafür besonders gut, was interessiert dich daran besonders, ein paar relevante Noten, Interessen, Zukunftsvorstellungen.

Zu Berufsbildern, also was in den Berufen gemacht wird, kannst du auf arbeitsagentur-de im BerufeNet ganz viele Informationen finden. Da sind alle Berufe beschrieben. Das hilft auch dabei herauszufinden, was in der Bewerbung wohl gut ankommen wird. 

Fernseh Sendungen schreibt man da nicht rein. Dann müsstest du schon als Hobby "TV" angeben.

Das Hobby "Auto" sagt aus das du dich für Autos interessierst. Fertig. Würde das aber dann noch ergänzen mit dazu passenden Themen...Tuning von mit aus ect.

Bitte nicht.

Würde ich nicht machen

Was möchtest Du wissen?