Praktikum schwer für mich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mein Praktikum damals in unserer Stadtbibliothek gemacht. Meiner Meinung nach ist das eine sehr gute Stelle, um ein Praktikum zu machen. Die Aufgaben sind abwechslungsreich, aber nicht zu schwer. Vom Einsortieren von Büchern über Vorbereitungen für Lesungen bis hin zum Wii Spielen (einen halben Nachmittag lang wegen einer Sonderaktion. Ich sollte dadurch Besucher zum Mitspielen animieren :D) war alles dabei. Nachher kannte ich mich auch in meiner Stadt viel besser aus, weil ich in alle möglichen Stadtteilbibliotheken mal für einen Tag geschickt worden war, immer da, wo gerade etwas los war und man Helfer brauchte.

Vielleicht hilft das ja als Anregung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iZerox2
16.03.2016, 18:01

Ja klingt sehr gut, ich gehe morgen hin und versuche mein glück.

0

Dein Lehrer hat schon irgendwie recht. Du weißt ja nicht erst seit gestern, dass Ihr ein Praktikum machen müsst. Wenn Du nicht weißt, was Du machen sollst, dann frage halt irgendwo an, z. B. bei Dir um die Ecke, wo Du schnell hinkommen kannst. Was könnte Dir denn Spass machen? Etwas handwerkliches z. B. in einer Werkstatt, beim Tischer oder Schreiner, in einem Blumengeschäft. Etwas im sozialen Bereich mit Menschen z. B. Pflegeheim, Krankenhaus, Kindergarten oder etwas im kaufmännischen Bereich dort dann in einem Büro. Die Auswahl ist groß...aber ein paar Gedanken musst Du Dir da schon machen. Ist jetzt alles ziemlich kurzfristig, da sind die Arbeitgeber manchmal recht unflexibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab meins in der apotheke gemacht...kann ich echt empfehlen weil die Aufgaben simpel sind..und ne Apotheke gibts in jedem Dorf...ansonsten sag mir in welcher stadt du dein Praktikum machen willst und ich helf dir suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iZerox2
16.03.2016, 17:51

Also am besten wäre es in unserem Dorf Eschenbach i.d.Opf

0

Was möchtest Du wissen?