Praktikum Rettungsdienst?

4 Antworten

Ich würde ersteinmal telefonisch oder per E- Mail bei der zuständigen Person nachfragen. Oftmals ist ein Schnupper- Praktikum im Rettungsdienst nicht möglich, dass hat verschiedene Gründe. Grundvoraussetzung ist wegen des Jugendarbeitsschutzgesetzes die Volljährigkeit, manche Rettungsdienste nehmen auch dann keine Praktikanten an. Ohne rettungsdienstliche Ausbildung, beschränkt sich das Praktikum häufig auf den Einsatz im qualifizierten Krankentransport, in der Notfallrettung, darf man nicht mitfahren. Aktuell kommt noch die Pandemie hinzu, auch wenn die Inzidenzen glücklicherweise sinken, so ist jede zusätzliche Person auf einer Rettungswache eine potentielle Infektionsgefahr, da bei der Arbeit im Rettungsdienst Abstände nicht eingehalten werden können. Desweiteren sind die Plätze einfach beschränkt und werden natürlich vorrangig an diejenigen vergeben, welche im Rahmen einer rettungsdienstlichen Ausbildung praktische Einsatzstunden sammeln müssen, somit ist der 3. Platz im Rettungswagen einfach häufig schon belegt und 3. Personen ist das Maximum, denn ein Sitzplatz muss mindestens übrig bleiben, für Notfälle, wo ein Notarzt den Patienten in's Krankenhaus begleiten muss und man kann den Praktikanten nicht einfach an der Einsatzstelle, die ja auch weit draußen auf dem Land und zu einer späteren Uhrzeit sein kann, zurücklassen.

Mfg

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Frage erstmal nach, ob so ein Praktikum im betreffenden Rettungsdienst überhaupt möglich ist. Sonst hast du dir ggf. umsonst viel Mühe gegeben und Hoffnungen gemacht, weil der Rettungsdienst sowieso keine (Schüler-)Praktikanten mitnimmt.

Ansonsten ist ein Rettungsdienst ein Arbeitgeber wie jeder andere auch, sodass die Bewerbung keinen anderen Prinzipien unterliegt.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite im Rettungsdienst

Bei uns darf man höchstens auf dem KTW mitfahren.

0

Bewerbung schreiben, absenden, Glück haben, fertig.

Ein Praktikum wofür und in welchem Zusammenhang?

Was möchtest Du wissen?