Praktikum? Psychatrie? Mit 15?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich fand mein Praktikum in der Psychatrie schon mit 19 Jahren sehr hart, nichts für schwache Nerven. Abgesehen davon das sie 15 Jährige wohl eher nicht als Praktikanten nehmen, solltest du dir das in dem Alter nicht antun.

Auch nicht wenn es die Kinder/Jugend Abteilung ist? :)

0
@allygelly

Grade dann nicht, in der Kinder- und Jugendabteilung zu arbeiten ist am härtesten. Wenn dir eine Zwölfährige erzählt wie sie von ihrem eigenen Vater missbraucht wurde, brauchst du etwas um das zu verarbeiten. Die meisten Psychatrien bieten Schulpraktika auch nur an wenn du eine entsprechende Fachschule besuchst. Ich war damals in der schulischen Ausbildung zu Heilerziehungspflegerin.

0

Ich habe auch irgendwas im hinterkopf das man sowas erst mit 16 machen kann. Weil man dort ja auch in "gefaehrliche" situationen kommen kann und es eine psychische belastung darstellen koennte. Du koenntest dich aber mal darueber informieren wie es in einem krankenhaus, bzw eine uni klinik in der es eine psychiatrische abteilung gibt aussieht. Ist nicht ganz das selbe aber dort koenntest du erste erfahrungen sammeln.

Ich vermute, dass man für ein Schulpraktikum dort min. 16 Jahre alt sein sollte..

Am besten fragst du einfach mal an (Email/Telefon)...

Was möchtest Du wissen?