Praktikum OP- dabei sein o.ä.

11 Antworten

Ich find es ja wirklich schön, dass du dir schon Gedanken über deinen beruflichen Werdegang machst, aber mal im Ernst: Du bist 14 Jahre alt, deine Vorstellungen von der chirurgischen Arbeit fußen wahrscheinlich auf den Inhalten der aktuellen Arztserien und bis gerade eben kanntest du nicht mal die Berufsbezeichnung eines Chirurgen (Die im Übrigen, je nach Fachrichtung, "Facharzt für Allgemein/Unfall/Herz/usw. - Chirurgie" lautet). Tatsächlich operieren Chirurgen auch nicht nur, sondern führen, meistens interdisziplinär, auch konservative Therapien (mit Medikamenten u.ä.) durch. Bis du dein Ziel aber endlich mal erreicht haben wirst, musst du, wie jeder andere Mediziner auch, erst mal eine Assistenzarztzeit in vielen anderen Fachbereichen durchmachen. Dazu kommt, dass sich im Laufe des Medizinstudiums zum Teil völlig andere Interessen herauskristallisieren, als die, wegen derer man es ursprünglich begonnen hat.

Mein Tipp deshalb: Fang mal ganz basic damit an, dir die Bandbreite ärztlichen Handels bewusst du machen, mach Tagespraktika bei niedergelassenen Ärzten, Praktika in der Pflege oder unspezifisch in irgendwelchen Fachbereichen. Dich von Anfang an in einen OP zu stellen und jemandem beim Metzgern zuzusehen bringt dir zwar tolle Bilder, aber wenig Einsicht in das Berufsbild.

(Primär würd ich aber anfangen ordentlich zu büffeln, ab einem Abischnitt von schlechter als 1,8 (optimal: 1,0) tust du dich zur Zeit sogar mit den besten Ergebnissen im Medizinertest schwer, überhaupt einen Studienplatz zu ergaunern.)

Meine Schwester ist Chirurgin - aber sie hat es bereut. Der Job ist physisch sehr anstrengend, hat manchmal etwas von einem Schlachter, der richtig hart ran muss. Das "Tupfer, Skalpell, Schere"-Image täuscht da wohl etwas.

Ich arbeite im OP und bei uns im Krankenhaus darf man erst am 16 mit in den OP. Ich denke das wird woanders auch nicht viel lockerer gesehen, schließlich sieht man dort Sachen, die einen ziemlich aus der Fassung bringen können, wenn man schwache Nerven hat.

Praktikum was muss ich machen im Krankenhaus?

Meine klasse hat 1 Woche Praktikum und ich interessiere mich so in Richtung Medizin deswegen auch im Krankenhaus was macht man eigentlich dort als Praktikantien muss ich z.B essen bringen oder so weißt das jemand?

Danke an die wo mir bei diese frage helfen

...zur Frage

Wo kann ich ein Praktikum machen (Bühnen-/Kostümbildnerin)

Hallo

Ich komme in die 10.Klasse des Gymnasiums und wollte mir den Beruf des Bühnenbildners näher anschauen, wo kann man dazu ein Praktikum machen?

Danke

...zur Frage

was ist die interessanteste Untersuchung?

hallo

Ich mache momentan Praktikum Im Krankenhaus und ich darf mir ein paar Untersuchungen bei denen ich gerne mal dabei wäre aussuchen :) Ob es letzendlich möglich sein wird kann man noch nicht sagen... Dennoch würde ich gerne wissen was so interessante Untersuchungen sind bei denen man auf jeden fall mal dabei sein sollte wenn man die Möglichkeit dazu hat?

...zur Frage

Wie viel sollte eine 12jährige im Haushalt helfen?

Ich helfe meines Erachtens sehr viel im Haushalt für mein Alter. Meine Aufgaben sind: Bad putzen (jeden Samstag), Küche putzen (alles einräumen und wischen), Wäsche waschen (und was da sonst noch dazu gehört), bügeln, mein viel zu großes Zimmer aufräumen und putzen, Katze versorgen, Müll rausbringen, Das ganze Haus (3 Stockwerke) saugen und wischen, Kochen.

Was bleibt da eigentlich noch übrig für meine Schwester und meine Mutter?

Ich finde das viel zu viel und bin damit überfordert. Nebenbei mache ich auch noch 3 mal die Woche Sport, spiele Gitarre und Schlagzeug. Ich bin in der 7. Klasse eines Gymnasiums und habe im Moment viel zu lernen.

Ich habe meiner Mutter gesagt, dass das mir zu viel ist und niemand so viel helfen muss. Aber ihr ist das total egal. Sie meint ich wäre einfach zu verwönt und würde keinen Finger krümmen im Haushalt.

Was kann ich tun? und wie viel müsst ihr mit 12 Jahren helfen oder wie viel habt ihr geholfen, als ihr 12 ward?

...zur Frage

Wohin mit dem Passfoto?

Hey. Ich bin gerade dabei, eine Bewerbung(+lebenslauf) für ein einjähriges Praktikum im Krankenhaus zu schreiben, und tue mir total schwer damit, weil ich alles richtig machen möchte. Ich hätte nun ein paar fragen: Was muss denn alles in die eigentliche bewerbung?(Muss ich auch schreiben, in welcher Abteilung ich am liebsten tätig wäre, zB chirurgie?) Und wohin mit dem Passbild, Bewerbung oder Lebenslauf?

*Ab Sommer beginne ich an einem Berufsbildungszentrum meine Fachoberschulreife (Sozial&Gesundheit) Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet(auch bei meiner Bewerbung) :)

...zur Frage

Praktikum im Krankenhaus-was für eine Station?

Hey Leute,ich mache zur Zeit ein Praktikum in einem Krankenhaus. Auch mein Schulpraktikum werde ich dort absolvieren-zumindest habe ich das so vor. Allerdings habe ich keine Ahnung,auf welche Station ich gehen soll. Was für gute/schlechte Erfahrungen habt ihr mit diesen Stationen(siehe Umfrage) gemacht?(ist mir klar,dass es in jedem KH anders ist).Also was für Fälle werden dort hauptsächlich behandelt?(schlimme oder eher harmlose?) Wäre es auch möglich ,ein Praktikum im Bereich der Anästhesie oder OP zu machen (zum Praktikumzeitpunkt bin ich dann 16)?

Hoffe,ihr könnte mir helfen ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?