Praktikum kündigen? Rechte als praktikant?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da scheinst du deine Arbeit aber gut gemacht zu haben, wenn sie dir derart vertrauen - oder dein Chef muss sehr verzweifelt sein.

Warum willst du denn hinwerfen? Hast du Angst oder was ist los? Welche Arbeit ist es denn?

Keiner wird erwarten, dass diese Feuerprobe fehlerfrei abläuft. Laß dir die Handy-Nr.n von mindestens zwei Leuten geben, die du in dieser Zeit anrufen kannst, wenn du nicht weiter weißt.

Praktikum ist normalerweise ohne Bezahlung. Das Ziel ist ja ein Ausbildungsplatz. Also, wenn du diese Feuerprobe rockst, könnte es sein, dass du den Job bekommst.

Wenn du wirklich hinwirfst, dann sage ihm schnell Bescheid. Er muss ja noch Zeit haben um Ersatz zu finden. Dann rufst du ihn einfach an und sagst: "Chef es tut mir sehr leid, aber ich möchte das nicht. Eigentlich möchte ich gar nicht mehr wiederkommen." Der Rest ergibt sich dann von allein.

Mach das aber freundlich und anständig. Man hinterläßt dabei keine "verbrannte Erde". Kann sein, bei einer besseren Stelle kennt er deinen neuen Chef und erzählt es ihm dann. Rechne damit, dass man sich mal wiedertrifft. (Ihn oder die Kollegen)


Ja ich bekomme geld da es ja ein sommerjob ist und ich es ist ein job im einzelhandel. Aber ich möchte wissen ob ich das geld für diese eine woche wo ich dort war bekomme wenn ich jetzt aufhöre. Und ich habe die arbeit nie ganz alleine gemacht aber es überfordert mich einfach sehr da es stressig ist.und ich will dort nicht arbeiten auf dauer, ist wirklich nur um bisschen sommergeld zu verdienen Und mein chef zweifelt selber an dieser idee, trotzdem tut er es obwohl er sich nicht sicher ist ob ich das schaffe

0
@mariaismyname

Willkommen in der realen Welt der Arbeit. Im Einzelhandel ist extremer Druck. Da stimme ich dir zu, der ist heftig. Ich kann verstehen, dass du dich überfordert fühlst.

Wenn Bezahlung vereinbart wurde, steht dir auch Geld für die gearbeitete Zeit zu.

Mein Rat ist: Besprich das mit deinen Eltern.

Mein Sohn lernt gerade Einzelhandelskaufmann. Er hat am Anfang geflucht und geschimpft. Als er sich eingearbeitet hat und durch die Arbeit auch kräftiger wurde fiel ihm alles leichter. Jetzt grinst er nur, wenn er an seine Anfangsprobleme denkt. Als Schüler fehlt einem manchmal einfach auch die Kraft und die Coolness für den Job. Doch die Arbeitserfahrung hat er nicht mal eben in einer Woche bekommen. Das dauerte schon.

0

Sei doch stolz, dass dein Chef dir seine Firma anvertraut. Ich wäre da einen Meter gewachsen! Das ist deine Chance allen zu zeigen, was du kannst. Also mach was draus.

Ein Praktikant kann einei Arbeit alleine erledigen, aber nicht völlig alleine arbeiten.

Ob Du Geld bekommst, solltest Du schon vereinbart haben, bevor Du überhaupt dort angefangen hast.

Ich bekomme geld für das monat wo ich dort bin aber ich will wissen ob ich das geld auch bekomme wenn ich dort keinen monat bin (also ich erwarte natürlicj nur das geld für diese eine woche)

0

Was möchtest Du wissen?