Praktikum Klasse 10 (Umfrage)

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

wichtig, weil... (Begründung 57%
unnötig, weil... (Begründung) 28%
anderes (Begründung) 14%

6 Antworten

wichtig, weil... (Begründung

Ohne Praxiserfahrung hat man es heute schwer überhaupt einen Job zu finden, denn Praktika werden von vielen Arbeitgebern bei der Einstellung vorausgesetzt. Der Arbeitnehmer zeigt durch Praktika sein Interesse und Engagement in dem Beruf und er weiß, was auf ihn im Arbeitsleben zukommt.

Hauptsächlich dient ein Praktikum zur Berufsorientierung, denn der Praktikant kann feststellen, ob der Beruf der richtige für ihn ist. Ist das nicht der Fall, kann er sich nach dem Praktikum immer noch anders entscheiden.

Daher sind Praktika wichtig. Ohne die würden wir sonst nie erfahren, welcher Beruf der Richtige für uns ist.

wichtig, weil... (Begründung

du nie genug Praktika machen kannst, bevor du dich für einen Job entscheiden musst. Jedes Praktikum bringt dich der Entscheidung, welche Arbeiten dir liegen und welche nicht, ein Stück näher. Vorausgesetzt natürlich, du machst die Praktika in unterschiedlichen bereichen :)

Habe in Klasse 7 und 8 im Kindergarten gemacht weil es mir Spaß gemacht hat. Klasse 9 habe ich im Tierpark meiner Stadt eins gemacht. Aber das war wohl doch nicht mein Bereich gewesen wie ich gemerkt habe. Ich wollte immer was mit Tieren machen, eben halt im Zoo/Tierpark. Aber jetzt ist die Blase geplatzt und ich will da nicht arbeiten. Kindergarten war schön nur etwas zu anstrengend für eine die erst in Klasse 7 und 8 war.

0
unnötig, weil... (Begründung)

Weil es da sinnlos ist weil man sich da schon bewerben muss also auf der Realschule, deswegen so war es bei mir macht man 8 klasse eins und 9 klasse eins damit man sich orientieren kann und in der 10 klasse ist es viel zuspät und unnötig weil du dich da schon bewerben musst und musst nicht noch mal ins Praktikum

10 klasse auf gym wäre ganz normal machst du 10 eins und 11 eins =)

Genau das ist auch meine Meinung. Klasse 10 ist schon viel zu spät, gerade weil ich schon am 27.6 meine Abschlussfeier habe und kurz vorher ein Praktikum? Manche machen eins da, wo sie nicht hin wollten bzw weil sie nichts anderes bekamen. Das ist für mich total unlogisch denn was bringt es mir da zu "arbeiten" wo ich nie hin will? Und ich musste sogar schon in Klasse 7 eins machen. Sowie in Klasse 8 und 9. Jedes Jahr also.

0
@Annika16

Es ist sinnlos eins zumachen weil die meisten schon ihre ausbildung sicher haben wieso sollen sie sich da noch um orientieren will jetzt eine Krankenschwester machen hat da ein Praktika klasse 9 gemacht dort beworben und eine ausbildungsplatz hat und dann aber aus witz noch mal eins beim Kfz macht und auf einmal findet sie das ge.il kurz vor dem ende bekommt man eh keine ausbildung mehr deswegen fängt man zwei jahre vorher an und eine jahr davor noch mal also 8 und 9 um zu schaun was finde ich gut oder das passt doch nicht zu mir und dann sich in der 10 klasse bewerben!

wir haben dafür wo die andern im praktikum waren gelernt bewerbungen zu schreiben bewerbungsgespräche durch zuführen das kamm bei uns in der 10 also ist es total sinnlos ein Praktikum in dem Jahr zumachen wo man seinen Abschluss macht, also lass dich von denn andern hier nicht beirren man fängt immer zwei jahre Vorher an !!

0
@SarahL94

Also Klasse 7 war schon dumm gewesen weils viel zu früh war. Klasse 8 und 9 hätten gereicht denn da habe ich 2 Bereiche kennen gelernt und das wars. Wenn man keine Ausbildung bekommt, kann man doch von sich selbst noch Praktika machen?

0

ein Prktikum ist sehr sinnvoll, weil es dir die Arbeitswelt zeigt. Gerade fuer eine junge Frau von 16 Jahren, sie lernt da, wer sexy ist und gut aussieht hats leicht im Leben, die dicke Pickeltonne wird schwere Probleme bekommen. Ganz nebenbei ist die Arbeitsleistung wichtig. So was lernst du in der Schule gar nicht.

jetzt hast du mein Weltbild zerstört :(

Leider entspricht das aber nur zu häufig der Wahrheit, was du da schreibst.

0
wichtig, weil... (Begründung

Du lernst wie das arbeiten geht sonst machst du ausbildung und weist 0% was du machen sollst und du kannst dich auch umsehen was ist halt gut um in der zukunft zu arbeiten

Praktika beim Einzelhandel wie Rewe und so ist für mich öde, weil ich da eh nur auspacken muss. Ist immer so gewesen bei mir. Und darauf habe ich keine lust.

0
wichtig, weil... (Begründung

du dann schon vorher vielleicht deinen ''Traumberuf'' finden kannst :-)

Da gebe ich dir recht, nur bei mir ist es so, das bei meinen 2 Sachen wo ich mich beworben habe, Absagen bekommen habe. Was anderes mit Tieren in meiner Umgebung gibt es nicht und sowas wie bei Rewe oder so will ich nicht machen, weil ich da eh nur auspacken und so muss. Und das ist für mich kein Praktikum. Ich will da, wo ich evt später arbeiten will alles etwas kennen lernen. Durch auspacken lerne ich nichts, nehme nur die Arbeit von denen ab, die es e.lich machen müssten.

0

Was möchtest Du wissen?