Praktikum in Pferdeklinik während Periode?

14 Antworten

Und wo ist das Problem mit der Periode? Die Jungs wissen das doch gar nicht, wenn du es nicht erzählst. Kann denen doch egal sein, die gucken sowieso nicht in den Mülleimer im Bad. Ansonsten finde ich die Variante von Baroque mit den bunten Plastiktüten super!

Wie stark blutest du denn und was für Größen nutzt du dafür?! Alle 1-2 Stunden ist schon echt krass. Ich habe auch zwischenzeitlich stark geblutet, aber trotzdem hat ein Tampon damals locker 4h gehalten. Vll. dafür also mal eine größere Größe ausprobieren?

Was auch eine Variante ist: eine Menstruationstasse! Easy im Handling (wenn man die richtige gefunden hat), kein Müll, unsichtbar, wenn du sie drin hast. Und nimmt auch ein wenig den Schmerz raus! Es braucht ein wenig Übung, Blut sollte man sehen können (wird in der Toilette dann ausgegossen, einmal umgespült und kann dann erstmal wieder rein, richtig reinigen kannst du sie ja dann nach der Woche), aber dann eine wirkliche Erleichterung. Bei Facebook gibt es dazu super Beratungsgruppen.

Bzgl. der Narben: Einfach nichts sagen. Also nicht von dir aus. Eine Freundin von mir damals hat es geschafft, im Sommer immer mit irgendwelchen Kapuzenpullovern rum zu laufen - sie war nämlich schwanger, was keiner sehen sollte. Hat funktioniert. War zwar etwas wunderlich, aber normalerweise fragen dich fremde Menschen eher seltener danach, warum du denn noch etwas langärmliges an hast. Im Zweifel kannst du auch sagen, dass du so schnell Sonnenbrand bekommst und deine Haut schützen möchtest damit.

Du machst dir Sorgen, wo keine sind.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Das hört sich fast nach Ausreden an, weil du doch keine Lust hast?

Die Jungen haben keine Schwester, bei eine Mutter. Und die wird Dir sicher sagen, wie sie es handhabt. Die Jungs gehen ja wohl sicher nicht mit Dir auf die Toilette!

Unterwegs öfter aufs Klo zu müssen, ist doch auch kein Drama. Das geht Leuten mit schwacher Blase immer so. Außerdem kann man größere Binden nehmen, damit es zur Not mal etwas länger hält.

Was die Kleidung angeht, gibt es ebenfalls viele Leute, die Sommer wie Winter lange Jeans tragen, und daheim vielleicht mal leichte Haremshosen. Leichte, langärmelige Blusen sind eben der Stil, den du magst, (und der nebenbei vor Sonne, Mücken und sonst noch was schützt) und basta.

Ich selbst habe nicht zu verstecken und bedecke mich im Stall auch immer ziemlich, weil ich weder Sonnencreme noch Zecken mag.

Ich würde da absolut kein Problem sehen.

Erstmal – die Periode ist was ganz normales und behindert den Alltag kaum – also keine Panik schieben.

 Und wie es aussieht habe ich in dem Zeitraum meine Periode und mir ist es sehr peinlich da sich die beiden Jungen denke ich ekeln werden da sie ja auch keine Schwester haben von der sie es kennen.
_________________________

Wenn du ihnen nicht erzählst dass du die Periode hast – woher sollen sie es dann wissen? Du wirst dir ja das OB nicht direkt vor Ihnen wechseln oder? Meine Arbeitskollegen neben mir wissen ja auch nicht ob ich auf WCS gehe weil ich muss oder weil ich was wechsel.

Das heißt ich muss dann immer auf den Reiterhöfen auf die Toilette alle 1-2 Stunden und das wäre nicht sehr ideal.

Hast du denn die Regel so stark? Sonst reichen normalerweise auch 2-4h zum wechseln. Ansonsten: Dickes OB verwenden + zur Sicherheit noch eine Binde rein geben falls das OB übergehen sollte. In jedem Reitstall gibt es auch eine Toilette – da kannst du das alles dann wechseln.

 Außerdem habe ich mich in meiner Vergangenheit Selbstverletzt und habe viele Narben und trage deswegen nur langärmelige Sachen im Sommer. Meine Familie versteht das aber wie soll ich das dem Tierarzt und der Familie wo ich übernachten werde erklären?

Ehrlichkeit währt am längsten – wenn dich jemand dazu anspricht, sag die Wahrheit. Jeder hat seine Vergangenheit – wichtig ist nur dass man aus den Fehlern gelernt hat – in deinem Fall dass du jetzt psychisch stabil bist und dich nicht mehr ritzt.

Deine Antwort ist echt super!

0

Was möchtest Du wissen?