Praktikum in einem Betrieb ohne Meister Brief

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du machst ja keine ausbildung also ist das in ordnung und die bescheinigung ist genauso viel wert als ob du eine von einer richtigen firma bekommst

Hallo,

das Praktikum ist möglich. Eine Bescheinigung ist auch möglich.

Ob man weiterhin bei den Eltern in der kostenlosen Familienversicherung bleiben kann, hängt von anderen Faktoren ab: Alter? Ggf. Bruttoverdienst im Praktikum? § 10 SGB V

Bei der Arbeitsagentur klären, ob weiterhin Kindergeld gezahlt wird.

Ggf. auch bei den Privatversicherungen der Eltern nachfragen,ob diese weiterlaufen (am vbesten schriftliche Aussage!), z.B. Privathaftpflichtversicherung.

Gruß

RHW

Bin 19 Jahre alt Ist ein Freiwilliges Praktikum was ich Umsonst mache. Bin Selbst versichert nicht mehr über meine Eltern.

Danke für die Detaillierte Antwort.

0
@kevin701v

Gern geschehen!

Bis zum 23. Geburtstag kann man kostenlos über die** gesetzliche** Krankenkasse der Eltern versichert werden. Sonst kostet die eigene Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse ca. 150 Euro monatlich.

1

Welches Problem siehst Du da?

Naja.. ich weis nicht genau ob das geht wegen der Versicherung ob es da Probleme gibt wenn ich nicht durch meinen Stiefvater im Betrieb Versichert bin. Und ob das halt Rechtmäßig ist ohne einen Meister Brief bei ihm ein Praktikum zu machen und dann eine Bescheinigung zu bekommen.

0
@kevin701v

Wenn Dein Stiefvater einen Betrieb hat, muss er ja auch bei einer Berufsgenossenschaft versichert sein, insofern wärst Du ja dann auch versichert, falls was passiert.

Und mit der Bescheinigung... ich glaube nicht, das es für ein Praktikum wichtig ist, dass man dieses in einem Meisterbetrieb macht. Wenn es eine Ausbildung wäre, ist das sicherlich was anderes.

0

Was möchtest Du wissen?