Praktikum in der Steuererklärung angeben und Werbungskosten geltend machen.

3 Antworten

Ich habe nach dem Praktikum noch gearbeitet und habe noch weitere Einfünfte gehabt, so dass ich weit über den Freibetrag komme. Erklärung muss ich also in jedem Fall schreiben und möchte natürlich wie jeder andere so wenig wie möglich zahlen, bzw. so viel wie möglich zurück erstattet bekommen.

Wenn das Praktikantengehalt pauschal versteuert wurde (keine LSt-Karte vorgelegt, keine LSt-Bescheinigung ehrhalten, kein LSt-Abzug) dann musst du diesen Verdienst nicht in der ESt-Erkärung angeben.

Dein Praktikum wurde offenbar vom Arbeitgeber bereits pauschal versteuert. Sofern Du keine elektronische lohnsteuerbescheinigung bekommen hast, musst du das Praktikumseinkommen nicht erklären. Allerdings bedeutet das auch, dass du keine Werbungskosten, die damit zusammenhängen, geltend machen kannst. Blöde Frage: Warum willst du überhaupt eine Steuererklärung abgeben? Hast du noch andere Einkünfte? Die Studienkosten im Mantelbogen werden separat betrachtet. Die Sache ist aber die, dass - sofern Du keine Steuern bezahlt hast (Lohnsteuer / Einkommensteuervorauszahlungen) - du auch keine erstattet bekommen kannst. Geh vllt. mal in dein örtliches Finanzamt ins Servicecenter, bevor Du Dir unnütz Arbeit machst.

Ich habe nach dem Praktikum noch gearbeitet und habe noch weitere Einfünfte gehabt, so dass ich weit über den Freibetrag komme. Erklärung muss ich also in jedem Fall schreiben und möchte natürlich wie jeder andere so wenig wie möglich zahlen, bzw. so viel wie möglich zurück erstattet bekommen.

0
@JulianS09

achso, okay. das ist ein argument :) Also von Deinen Studienkosten wirst du in diesem Fall natürlich steuerlich was haben. Viel Glück und willkommen unter uns Steuerzahlern!

0

Arbeitnehmer-Pauschbetrag

Hallo, ich habe gelesen, das von Finanzamt eine Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 920€ gewährt. Frage a) Wo trage ich diesen Arbeitnehmer-Pauschbetrag in meine Steuererklärung ein? Frage b) Darf ich dann noch Haftpflichtvers., VBL oder Kontoführungsgebühren absetzten/angeben, also alles was nicht unter Werbungskosten fällt? Danke im vorraus!!!

...zur Frage

Steuererklärung machen - lohnt sich das immer für Arbeitnehmer?

Hallo,

ich bin angestellter, habe einen relativ kurzen Weg zu Arbeit (3-4 km) und mir fallen eigentlich keine Werbungskosten ein, die ich letztes Jahr hatte. Ich wüsste also nicht wie ich über den Pauschalbetrag kommen könnte.

Loht sich eine Steuererklärung trotzdem?

Gibt es vielleicht Dinge die ich nicht bedenke und die jeder angeben kann?
Oder bringt es mir vielleicht gar nichts eine Steuererklärung zu machen?

...zur Frage

Steuererklärung, ELSTEr wo Aufwendungen für behindertes Kind eintragen?

Hallo,
Ich habe ein behindertes Kind, mit einem Grad von 100% und wollte fragen, wo ich die ganzen Aufwendungen für die Fahrten, Anschaffungen etc. Eintragen kann?
Ist das alles in der Anlage Kind zu machen oder eher direkt bei den Werbungskosten?

...zur Frage

Studium, Familienheimfahrten absetzbar?

Hallo zusammen,

ich bin Student und sitze gerade an meiner Steuererklärung für 2017.

Ich habe gelesen, dass man wöchentliche Heimfahrten zur Familie von der Steuer absetzen kann. Die Konstellation war aber immer nur, dass man die Zweitwohnung im Studienort und die Hauptwohnung bei der Familie hat. Bei mir ist das aber mittlerweile genau anders herum, d.h. Hauptwohnsitz am Studienort und Zweitwohnsitz bei der Familie. Kann ich diese Fahrtkostenpauschale dann trotzdem angeben. Und wenn ja wo, weil ich alle meine Studienaufwendungen unter Sonderausgaben angebe (da Erstausbildung). Müsste ich diese (wie ich gelesen habe) dann trotzdem unter Werbungskosten angeben?

Vielen Dank schonmal.

LG

...zur Frage

Welche Werbungskosten kann ich im Pflichtpraktikum geltend machen?

Hallo zusammen,

zur Zeit steht ja noch nicht fest, ob man auch im Erststudium Werbungskosten ansetzen kann. Ich möchte nun die Steuererklärung ausfüllen und meine Werbungskosten aus dem Praktikum angeben. Verpflegungsmehraufwand kann man ja für die ersten 3 Monate ansetzen. Wie sieht es mit Übernachtungskostenpauschale/Miete aus? Miete kann man ja eig nur bei doppelter Haushaltsführung absetzen. Ich habe jedoch meine erste Wohnung untervermietet und in einer zweiten Wohnung gewohnt. Die Firma in der ich das Praktikum gemacht habe ist normalerweise meine zweite Arbeitsstätte, die Uni meine erste. Was kann ich jetzt im Zusammenhang mit dem Praktikum absetzen? Vielen Dank im Voraus.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?