Praktikum in der Ausbildung zur Rettungsassistentin bei der Berufsfeuerwehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei BF´s ist das so das jeder auch mindestens Sanitäter ist. Weil die abwechseld vllt mal in einer Schicht Angriffstrupp auf einem HLF sind und in der anderen Woche mal nur RTW fahren... Auf der Wache müssen doch dann Ausbilder für deinesgleichen sein oder? Ich denke schon das man wenigstens ein bis zeimal am Tag unterwegs ist, aber doch wohl ehr häufiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollten die Praktika nicht auf einer Lehrrettungswache erfolgen. Wenn die Wache der BF so eine ist sollte das dann auch kein Problem sein.

Wie oft es auf einer solchen Wache zu Einsätzen kommt hängt davon ab wie weit die Feuerwehr in den Rettungsdienst eingebunden ist. In Berlin z.B. fährt die BF den gesamten RD da ist sicher genug zu tun. Woanders ergänzt sie den Rettungsdienst nur und fährt wenn der bereits ausgelastet ist oder sie hat nur Kräfte zur Eingensicherung da ist das Aufkommen geringer. Dort werden aber in der Regel nur Feuerwehrmänner eingesetzt und keine reinen RA o.RS. Musst du halt schauen wie das bei den BF in deiner Nähe geregelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht natürlich ( zumindest bei vielen berufsfeuerwehren ) und die rücken im schnitt fast häufiger aus als der " normale " rettungsdienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?