Praktikum im Krankenhaus mit 15 ---- Wo?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, Ich kann dir nur empfehlen: Probiers, Probiers, Probiers. Aber eines solltest du wissen: Da ich auch Medizin studieren will, hatte ich mir auch eine Krankenhaus oder Arztpraxisstelle für mein Praktikum überlegt. Jedoch, als ich mit möglichen Praktikumsleitern und meiner Tante, die Ärztin ist, gepsrochen habe, ist mir klar geworden: Du darfst so gut wie nichts in deinem Praktikum machen, meistens Betten neubeziehen etc, sonst zugucken. Immerhin: Wer würde jemand unstudierten auf einen Patienten loslassen. Man darf höchstens ein Pflaster aufkleben... Aber hey: Wenn man wirklich Lust auf Krankenhaus hat, soll das einen nicht hindern. Da ich den Krankenhausalltag schon kannte und mehr Action wollte, hab ich mein Praktikum letztendlich im Kindergarten verbracht um schon einmal den Umgang mit Kindern zu üben. Den ich will Kinderärztin werden.

Aber: Im Krankenhaus wirst du meistens angenommen. Die freuen sich sehr über eine helfende Hand! Oder eher gesagt zwei.

Wenn du es wirklcih willst: Probier es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deeyna 09.05.2010, 22:16

echt? ich hätte gedacht das es grade in krankenhäusern viele bewerber als praktikanten gibt, so dass die sich einen rauspicken können... zu der action: ich glaub für den anfang reichts mir mal hinter die kulissen gucken zu dürfen und mal zu sehen was da eigentlich alles so läuft. als patient kriegt man das ja nie mit...

0

als schülerpraktikantin kannst du bzw darfst du meist nicht viel machen.

allerdings lernst du in jedem fall sehr viel, alleine vom zuhören und zusehen.

praktikanten hängen sich im stationsdienst meist an eine bestimmte krankenschwester ran :)

unter gewissenhafter aufsicht der schwester darfst du ggf auch dinge machen wie z.b. spritzen aufziehen, tabletten stellen, patienten versorgen - aber wie gesagt nur eingeschränkt.

viele große kliniken haben 'praxisanleitungen', also personen, die auf auzubildende spezialisiert sind.

da musst du dich halt bei verschiedenen kliniken informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deeyna 09.05.2010, 22:12

ist es denn besser oder schlechter in so einer großen klinik ein praktikum zu machen? wo lernt man mehr?

0
diemeggie 09.05.2010, 22:15
@deeyna

das kann man nie so sagen, es geht nicht um die 'moral' eine ganzen klinik sondern immer nur um die einzelnen abteilungen.

das beste wäre, du könntest jemanden fragen, der gerade da in der ausbildung ist oder du informierst dich bei der pflegeschule.

0

Nicht lange fragen - einfach die Bewerbungen schreiben und losschicken. Was auf Dich zukommt, wirst Du dann beim Vorstellungsgespräch schon erfahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deeyna 09.05.2010, 22:11

das problem ist nur das fast alle krankenhäuser mit denen ich telefoniert habe nur praktikanten ab 16 nehmen... ich dachte mir das ich das mindestalter lieber doch abkläre bevor ich die bewerbung abschicke.

0

Was möchtest Du wissen?