Praktikum im Kindergarten - Was erwartet mich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich denke du musst wirklich von allem was machen, sowohl malen und basteln als auch kochen und den Kindern auf die Toilette helfen. Vielleicht auch draußen auf dem Spielplatz helfen, aufräumen und sowas.

Also ich weiß ja nicht genau aber ich kann mir vorstellen das wenn du auf die kleineren Kinder aufpasst es zum Vorteil wäre wenn du keine langen Ketten oder große Ohrringe hast, das kann sonst schnell mal weh tuen ;)

ich habe vor gut 35 jahren mal ein praktikum in einem kindergarten gemacht und es wird sich bis heute wenig geändert haben, denn kinder im kindergartenalter sind nun mal "forscher, tester, wild und ungebändigt". schließlich sind sie kinder...

ja, die idee, möglichst wenig schmuck zu tragen ist gut, grade bei ohrringen, armreifen, halsketten. schmuck könnte je nach aktivität eine verletzungsgefahr für dich bedeuten.

die haare zum zopf ist auch nicht verkehrt, denn kleine kinder "greifen" gerne nach allem, was "rumhängt". ansonsten lasse dich von den kindergärtnerinnen anleiten, die werden dir als "neuling" schon mit rat und tat zur seite stehen. wenn du dir bei einer tätigkeit unsicher bist, dann stelle fragen, denn du bist praktikantin, keine ausgebildete fachkraft. fragen kostet nix...

ich wünsche dir viel spass in deinem praktikum - kinder sind einfach toll, man kann viel von ihnen lernen, weil sie noch so vorbehaltslos auf das leben zugehen, statt wie wir "verknötterten" alten mit tausend fragen und bedenken das leben zu betrachten. lg

stell auf viel arbeit ein, und auf gute ohren. das andere werden dir schon die mitarbeiter sagen, was du tragen kannst oder nicht. ohrringe würde ich rausnehmen.

Viele Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.

Also meine damalige Kindergärtnerin war übelst geschminkt und gestyled... es erwarten dich einige Kinder die alles mögliche tun^^

Und mal eine schlechte Bezahlung....

LG

Was möchtest Du wissen?