Praktikum im Dressurstall ohne Abzeichen oder Dressurunterricht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt auf den Stall an, und was du vom Praktikum erwartest.

Normalerweise kommt es den Besitzern und stallbetreibern hochwertiger Sportpferde hauptsächlich auf einen guten Umgang mit den Pferden, auf Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit und Höflichkeit an.

Du darfst in so einem Berieb allerdings nicht unbedingt erwarten, dass Du reiten darfst. Wenn Du denkst, so ein Praktikum bedeutet kostenlose Reitferien mit Unterricht, wirst Du sicher enttäuscht werden. Daran würde auch ein Abziechen nicht viel ändern.

Du bekommst Einblick in einen Betrieb, den Du normalerweise nicht betreten darfst, und in die Arbeit eines Pferdewirt. Dafür erwartet man, dass Du sauber machst - vom Stallgang über das Sattelzeug bis zu den Pferdehufen, und dabei absolut gewissenhaft bist. 

Wenn  du zufällig auch noch reiten kannst, darfst du Dich vielleicht (!) mal im Schritt am langen Zügel auf ein Pferd setzen....

Wenn Du einen ordentlichen Eindruck machst, bekommst du vielleicht sogar ein Zimmer gestellt oder/und ein Taschengeld ...

Aber das ist vielleicht schon mehr, als Du wissen wolltest ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, was du unter Praktikum verstehst. Meist bedeutet ein Praktikum ja nicht Beritt, sondern Misten, Pferde putzen, auf die Weide bringen, etc...

Und dafür brauchst du nicht mal das kleine Hufeisen.

Zum Beritt wirst du sicher nicht kommen. Vielleicht kannst du mal ein Pferd trocken reiten, aber sonst wirst du kaum viel zu Reiten kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel haben vor allemTurnierställe eine hohe Erwartung an Auszubildende bzw. Praktikanten. Natürlich kommt es darauf an wieviel oder ob du während deines Praktikums überhaupt reiten darfst.

Eine Freundin von mit macht eine Ausbildung zur Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt Beritt und Sie durfte während des Praktikums gar nicht reiten und in der Ausbildung reitet sie die Pferde vor allem im Schritt warm.

Abzeichen oder sogar Turniererfolge machen sich in diesem Berufsfeld immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär es mit einem Gestüt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?