Praktikum-Heimweh-Freundin

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nimm sie einfach in den Arm und tröste sie ein bisschen! Sie brauchen ein bisschen Liebe und Aufmunterung. Das sie nicht mehr weinen, lässt sich schwer hinbiegen, aber du kannst ihnen erheblich weiterhelfen, wenn du ihnen zusprichst, für sie da bist und ihnen zeigst, dass du sie lieb hast!
Wenn sie ihre Eltern, Freund etc. vermissen, bist du jetzt einfach ihr Freund- bzw. Elternersatz. Das hilft normalerweise ungemein, du wirst sehen! :)
In ein paar Tagen wird das auch ein wenig nachgelassen haben, sie gewöhnen sich an die Situation.
Viel Glück und liebste Grüße :)

Dankeschön! :) Dass sie nicht mehr weinen muss ist so eine sache und gutes Zureden hilft auch nur mäßig aber ich bleib dran.. Meinst du hinfahren und sie besuchen wär eine gute Idee oder denkst du ihr heimweh wird dadurch nur schlimmer wenn ich wieder weg muss? Vielen Dank und Liebe Grüße zurück! :)

1
@philipmtr

Ach so, ich dachte du wärst bei ihnen..
Das wäre natürlich ein wunderschöner Freundschaftsbeweis, wenn du hinfahren würdest, aber es könnte gut möglich sein, dass es ihnen noch schlechter geht, wenn du wieder weg bist.
Vielleicht kannst du dir irgendwas überlegen, ihnen vielleicht einen Kalender machen, wo sie jeden Tag abstreichen, bis sie wieder zuhause sind oder so. :D
Das musst du dann letztendlich selber entscheiden. :)

1
@Nelli13

Nee leider nicht, sonst wärs bei weitem nicht so kompliziert :) Danke, ist keine schlechte Idee, werde ich gleich mal ausprobieren!! :D

1

Was möchtest Du wissen?