Praktikum ganz ohne Bezahlung?

9 Antworten

Solang man etwas lernt und erfahrungen sammelt kann ein praktikum mehr wert sein als die bezahlung. wenn man aber eher als "Kaffe-Sklave" arbeitet und die Drecksarbeit übernimmt, dann ist es eigentlich nur fair bezahöt zu werden

Hallo,

derzeit bin ich in der Lage, dass ich mein Studium erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bewerbe mich ständig, aber es folgen eine Absage nach der anderen. Die meisten begründen ihre Absage damit, dass ich zu wenig Berufserfahrungen habe. Aber wo soll ich sie hernehmen, wenn ich keine Chance erhalte. Also bin ich gezwungen ein Praktikum zu absolvieren, um Berufserfahrungen zu sammeln, allerdings unentgeltlich. Es frustriert mich, als Hochschulabsolvent unentgeltlich zu arbeiten. Nun bin ich gezwungen einen Nebenjob aufzunehmen, um meine laufenden Kosten von 500 Euro zu decken. D.h. neben ein Praktikum über drei Monate zu 40h die Woche zusätzlich mindestens 10h die Woche nebenbei zu arbeiten, um zu überleben. Ist das der Sinn???

Ein Praktikum ist eine Stelle um Praxis zu erlernen und ist laut Definition auch keine Arbeitsstelle. Ergo keine Bezahlung. Ist doch logisch -oder?

was muss ich fürs schwarzfahren zahlen?

ich habe ausversehen meine fahrkarte vergessen und kontrolleur hat mir zettel ausgehändigt wo steht, das ich 40 euro bezahlen muss. kann ich noch zur vvs gehen und meinen fahrausweis vorzeigen um nur 5 euro zu bezahlen?

...zur Frage

Muss der Busfahrer meine Münzen annehmen?

Letztens bin ich mit dem Bus gefahren. Beim Einsteigen wollte ich eine Fahrkarte kaufen. Da diese 5,05 € kostete wollte ich mit einem Fünfer, 2 2-Cent Münzen und einer 1-Cent Münze bezahlen. Doch der Busfahrer wollte die Münzen nicht annehmen, er sagte nur dass ich diese 5 Cent nach zahlen solle wenn ich das nächste mal eine Fahrkarte kaufe. Deshalb wollte ich jetzt nachfragen ob der Busfahrer es darf mein Geld nicht anzunehmen und ob ich dann die 5 Cent wirklich nachzahlen muss?

...zur Frage

Bezahltes Praktikum, gibt es Bezahlung bei Krankschreibung?

Hallo. Ich habe da eine Frage zum Thema Bezahlung.

Ich habe ein bezahltes Praktikum angefangen, 8 Tage Vollzeit gearbeitet und war dann verletzungsbedingt (Schädelhirntrauma) 10 Tage krankgeschrieben. Nun habe ich meinen Lohn für den Juni erhalten und bin etwas geschockt. Ist der Arbeitgeber während eines Praktikums nicht verpflichtet auch während der Krankschreibung zu zahlen?

lg

...zur Frage

Bezahlt die Schule die fahrt zum Praktikum?

Hi Leute

( erstmal sorry, dass der Titel vielleicht etwas komisch klingt, weiß aber nicht wie ich es anders beschreiben soll)

Und zwar habe ich in ein paar Monaten Praktikum und ich habe mich mal so um geschaut, da ich gerne ein Praktikum im Tierheim machen möchte. Ich wohne in einem kleinen Dorf und kann mit meiner busfahrkarte nach Würzburg fahren( da ist auch meine Schule). Allerdings haben mich da die Mitarbeiter darauf hingewiesen, das sie erst Praktikanten mit 16 annehmen können und ich bin erst fast 14. Deshalb will ich mal eine E-Mail ans Tierheim in Kitzingen oder Dertingen schreiben. Wenn ich dort einen Praktikumsplatz bekommen würde, komme ich da nicht hin. Weil ich mir der Fahrkarte nicht dahin fahren darf.

Jetzt zur Frage : bezahlt die Schule dann die kosten die aufkommen bzw. Eine zweite Fahrkarte ? Denn zwei Praktika sind Pflicht. Oder müssen wir die kosten selbst bezahlen ?

Dankeschön für alle Antworten

...zur Frage

Bezahlung eines Praktikanten?

Ich bin Schülerin und habe ein 2-Monatiges Praktikum gemacht und da mein Arbeitgeber sehr zufrieden mit mir war, will er mir einen Bonus von 300€ zahlen.
Da es sich um ein Pflichtpraktikum handelt, war mein Arbeitgeber nicht in der Verpflichtung mich zu bezahlen.

Wie kann das ganze gelöst werden ohne, dass es sich dabei un Schwarzgeld handelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?