Praktikum für Berufschule / Kinderpflege

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In welchem Bundesland lebst du denn ? Ich kenne das so nicht ! Bei uns in Baden Württemberg ist das eine 3-jährige Ausbildung an der Fachschule. 2 Jahre Schule mit einem Praktikumstag in der Woche im Kindergarten, Krippe uw. Nach 2Jahren schreibt man eine schriftliche Prüfung, wer diese mit mindestens einer 3 bestanden hat bekommt automatisch den Realschulabschluss zuerkannt. Dann folgt das Anerkennungsjahr, also ein Jahr arbeiten im Kindergarten, wird bezahlt (ca. 1200 Euro brutto, also 940 Euro netto) Danach erfolgt die Anerkennung und man bekommt einen Abschluss als staatl. anerkannte Kinderpflegerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmyFynn
22.10.2012, 09:08

Das hilft mir jetz aber end weiter :D

0

Man weiß ja gar nicht was du eigentlich wissen möchtest. Willst du jetzt Kinderpflegerin werden oder nicht. Was für Tipps willst du denn ? Formulier es mal deutlicher, dann kann man auch richtig antworten. Wie alt bist du, was hast du für einen Schulabschluss, das ist alles wichtig, sonst kann dir niemand Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmyFynn
22.10.2012, 09:16

15 , Bayern, Quali :D

0

Vielleicht könntest du es in einem Kinderkrankenhaus , Behinderten Einrichtung für Kinder oder in einem Kinderheim versuchen ! Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmyFynn
22.10.2012, 09:21

Danke :) Wollte ich aber ich muss dafür Bewerbungen schicken und laut Lehrern dauert das zu lang bis zu den Ferien :( Aber danke :)

0

Was möchtest Du wissen?