Ist mein Bewerbungsschreiben für ein Praktikum im Kindergarten so in Ordnung?

3 Antworten

Als allererstes solltest Du die Rechtschreibfehler korrigieren, z.B. bei
"persänlichen " ö würde besser statt ä passen

"und war unter für kurze Zeit als Babysitter tätig"   unter ? 

Auch die Satzzeichen solltest Du nochmal kontrollieren.

Du stellst einen Bezug zu Deiner eigenen Kindergartenzeit her, das kann Dir Pluspunkte verschaffen. Aber, in Deiner Freizeit hast Du sicherlich, genau wie in der Schule, viel mit Kindern zu tun. Da Du aber selbst gerade aus dem Kindesalter raus bist, würde ich das nicht unbedingt in einem Bewerbungsschreiben verwerten. 

Zum Thema psychisch belastbar, es ist ein Unterschied ob man bei 1 oder 2 Kindern "babysitted", oder eine Kindergartengruppe von 15 -30 Kindern beaufsichtigen, unterhalten, versorgen und im Griff haben muss. 

Erfahrungen als Erzieherin wirst Du sicherlich nicht im Praktikum sammeln, aber erste Eindrücke in den Beruf der Erzieherin, um Dich für Deinen weiteren Lebensweg entscheiden zu können.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück bei der Bewerbung ;)

Hallo,

deine Bewerbung ist gut, bis auf den Schlusssatz, den würde ich anders formulieren oder ganz weg lassen.

Du weißt nicht, ob du psychisch belastbar bist, wenn du in einer Kindergartengruppe von 27 Kindern tätig bist. Warte dies erst einmal ab. Du kannst aber schreiben, dass Geduld und Flexibilität eine Stärke von dir ist, sofern dies zutrifft.

Danke für die Antwort :)

1

Lies noch ein paar mal darüber und gib dir mehr mühe! sieht nicht nach 10 klasse gymnasium aus

alleine "einen Praktikantenstelle"....

wenn du es wirklich willst, google bewerbungen schreiben tipps!

schreibs neu und lass es von deinem lehrer kontrollieren

Danke. Es kann sein ,dass es ein paar Rechtschreibfehler drin sind, ich habe es in ca 10 min. geschrieben. Es ging mir mehr um den Inhalt, nicht um Rechtschreibfehler.

0

Was hat man für Aufgaben im Kindergarten? Als Praktikant?

Ich habe bald ein Praktikum im Kindergarten das Praktikum geht zwei Wochen und ich wollte fragen ob ich nur mit den Kindern spiele oder noch andere Aufgaben habe

...zur Frage

Probetag und Praktikum im Kindergarten?

Hallo!

Da ich bald eine Schule besuche in der ich meine Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin mache, muss ich dazu natürlich ein Praktikum im Kindergarten oder Hort machen. Ich habe mich dazu entschieden ein Praktikum in Kindergarten zu machen. Die möchten jetzt das ich ein Probetag dort mache um zu schauen ob ich dort hin passe und wie ich mich verhalte.

Nun zu meinen eigentlichen Fragen:

Was muss ich beachten bei den Kindern?

Was macht man so in den Kindergärten?

Muss ich den Kindern als Praktikant die Windeln wechseln?

Was ist wenn sich Kinder streiten? Wie verhalte ich mich dann?

Wie kann ich es allen Kindern recht machen?

Ich wäre euch wirklich dankbar wenn ihr meine Fragen beantworten könntet und mir noch weitere Tips geben könntet.

...zur Frage

Praktikum im kindergarten: kleine Bastelarbeit mit den kindern-habt ihr ne idee?

Hallöchen. ich mache seit heute ien dreiwöchiges praktikum im kindergarten. nun hab ich die idee mii den kindern eine ''kleine'' bastelarbeit zu machen ..habe allerdings keine ideen.

habt ihr vieleicht welche? Soll nicht allzuaufwendig sein..also nichts mit pappmasche oder wie das heißt :D

lg laura

...zur Frage

Gute Ideen für ein Projekt im Kindergarten?

Hallo,ich habe ein Problem und zwar mache ich ein Praktikum im Kindergarten und soll mit den Kindern ein Projekt machen,kennt ihr gute Ideen was ich machen könnte? Mir fällt einfach nichts ein:-) Danke im vorraus!

...zur Frage

Welche Angebote kann ich zu einer gerichteten Beobachtung machen?

Hallöchen, ich bin in einer Kindertagesstätte als Praktikantin tätig. Die Kinder sind im Alter von 5-6 Jahren. Der Schwerpunkt des Praktikums liegt bei dem beobachten. Ich habe keine Probleme eine ungerichtete Beobachtung durchzuführen. Ich tue mich schwer bei der gerichteten Beobachtung (Bogen mit 8-10 Fragen zu einem bestimmten Bildungsbereich). Ich habe einen Jungen mir heraus gesucht, an den ich meine ganzen 6 Beobachtungen durchführe. Nun kommt auch am 16.3. meine Betreuungslehrerin von der Schule, die eine gerichtete Beobachtung von mir verlangt. Dazu muss ich eine Situation herleiten. Folgende Beobachtungsbereiche kann ich mir aussuchen und dazu passend 8-10 Fragen erstellen:

      • Lernverhalten (Konzentationsfähigkeit, Lernwille, Sorgfalt, etc.)
      • Leistungsverhalten (Fleiß, Engagement, Ausdauer, etc.)
      • motorischer Bereich (Grobmotorik, Feinmotorik)
      • sprachlicher Bereich (Artikulation, Wortschatz, Sprachbeherrschung, etc.)
      • kognitiver Bereich/ kreativer Bereich (Merkfähigkeit, Konzentration, Aufgabenverständnis, etc.)
      • sozialer Bereich (Konfliktfähigkeit, Frustrationstoleranz, Kooperationsfähigkeit, etc.)
      • emotionaler Bereich (Freude, Angst, Trauer, etc.)
      • lebenspraktischer Bereich (Ernährung, Toilettengang, Körperhygiene, etc.)
      • Spielverhalten (Fairness, Rücksicht, Verständnis, etc.)
      • äußeres Erscheinungsbild (gepflegt, ungepflegt, Kleidung, etc.)
      • psychisches Verhalten (Selbstsicherheit, Ängste/Zwänge, Fairness, etc.)

Meine Anliegen an euch: Fallen euch ein paar tolle Angebote, die auch einen Jungen gefallen würden, ein, die man zu einem Beobachtungsbereich zuordnen kann und eventuell ein paar Fragen dazu?

Beispielfragen: Zeigt ... ein ausdauerndes Verhalten? Hilft ... anderen Kindern, wenn sie nicht mit der Aufgabe zurecht kommen?

Tabellenkopf: nie, sehr selten, manchmal, oft, sehr oft (das zutreffende muss man dann ankreuzen)

Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Kann ich ein Praktikum im Kindergarten machen ohne Vorkenntnisse?

Ich habe wirklich keine Erfahrungen im Umgang mit Kindern. Kann ich trotzdem ein Praktikum im Kindergarten machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?