Praktikum Bereich Sozialkunde ..

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, nur mal eben vorweg, Lehrer sind Lehrer und keine Sozialpädagogen. Um Sozialpädagoge zu werden, musst du das auch studieren. Lehramt nutzt da wenig.

Stimmt, das Feld ist breit gefächert. Du kannst als Sozialpädagoge bei einem Träger arbeiten, du kannst Streetworker werden oder in einem Krankenhaus arbeiten. Du kannst aber auch in der öffentlichen Verwaltung im sozialen Bereich tätig werden, z. B. als Mitarbeiter in einem Jobcenter.

Aber all das ist nicht Politik. Um Politiker zu werden, brauchst du nicht zwingend einen sozialen Beruf. Böse Zungen würden behaupten, dass stört sogar nur. ;-)

Hi, Danke für Deine Antwort!

vorweg: Das mit den Lehrern wusste ich nicht, Danke! Dachte, weil die ja mit Kindern und so arbeiten sind diese auch Pädagogen.

Was genau meinst du mit "bei einem Träger arbeiten" ?

Beim letzten Punkt haben wir uns wohl missverstanden. Will keinen sozialen Beruf um anschließend Politiker zu werden, dachte das Thema Politik wäre auch so für mich interessant, weil das Fach Sozialkunde halt ziemlich viel damit zu tun hat.

Vielen Dank für deine Tipps!

0
@sk1llbros

Gemeint sind Träger sozialer Einrichtungen, also beispielsweise das DRK, die Volkssolidarität, die Diakonie oder die Caritas usw.

0

Was möchtest Du wissen?