Praktikum beim Fotograf? Würd mir das sooo wünschen.'

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es is totaler mist das du ne reflex brauchst um gute bilder machen zu können. Leica stellt z.B. messsucherkameras her. Das sind die teuersten kameras der welt und die liefern geniale ergebnisse. sind aber keine spiegelreflexkameras.

Die Kamera is nur so gut wie der Mensch hinter der Linse. Fotografie is harte arbeit und erfordert viel wissen über Bildgestaltung, Harmonien, Bildausschnitt, einsatz von farben usw. du wirst lange brauchen ... viele fotografen die wirklich GUT sind haben ein hohes alter. Weil du immer was lernen kannst.

Nun nähe dortmund is doch super. da gibts sicher unglaublichv iele fotografen. Du machst es folgendermaßen. So kannst dua uch eindruck hinterlassen und villt die chance auf ne ausbildung kriegen wenn du später mit der schule fertig bist.

such dir im internet alle fotografen aus die in Dortmund und umgebung liegen. schau dir ruhig mal die seiten an von denen. Die von denen dir der stil gefällt, die schreibst du dir raus.

Dann suchst du dir fotos raus die du gemacht hast, und vergleichst mal mit den fotografen. Welcher stil würde zu welchem fotografen passen. frag ruhig andere. du kannst z.B. auch auf DeviantArt etablierte fotografen fragen (natürlich auf englisch) was sie von deinen arbeiten halten. hast du eine bestimmte auswahl getrofen lässt du sie ausblichten oder fügst sie in PDF datein ein. Je nachdem

Dann schreibst du eine bewerbung. das macht wirklich einen tollen eindruck und du übst schon mal für die zukunft. Mach einen Lebenslauf, ein bewerbungsschreiben, ein Praktikumszertifikat wenn du schon mal was kreatives gemacht hast und Arbeitsbeispiele (die fotos die du rausgesucht hast). such dir schöne mappen die zur farbgestaltung passen oder wenn dus online machen möchtest, pass die farbgestaltung deiner bewerbung den aufnahmen an.

Lass andere ruhig nochmal drüber schauen. Viele fehler erkennt man selbst nicht. Wenn du bereit bist, einfach abschicken oder persönlich vorbeibringen.

Was im schreiben drin sein sollte: der grund fürs praktikum. schreib aber JA NICHT "Muss ich ein praktikum machen". das klingt unglaublich gewzungen und deine mappe bzw die datei landet im Papierkorb.

schreib auch ja nicht das du schon was kannst. Viele Fotografen sind ARSCHGEIGEN (sorry aber ich hab 3 jahre gelernt und kenne dank meiner kalsse relativ viele wenn nich alle fotografen aus fürth, nürnberg und erlangen. und ich hat selber so einen als chef) und laden dich dann nur ein um dir zu beweißen das du entweder nix kannst oder du im vergleich zu ihm ein n00b bist und die dir das reinreiben wollen.

Schreib das es deine leidenschaft is und du dich verwirklichen willst. und das das studio von fotograf XY die perfekte möglichkeit is dich zu entfalten. solche sachen. werd ruhig bissal menschlich. das kommt sogar bei großen firmen gut an

Schaue dich doch einfach mal um, in einer Nähe werden sicherlich Fotographen sein....was man dort macht: selber Bilder knipsen und anschließend bearbeiten (natürlich alles mit Hilfe und vorheriger Einführung). Vllt. darfst du dann ja auch mals elber knipsen bei Veranstaltungen oder sowas ;)

Was möchtest Du wissen?