Praktikum bei Immobilienmarktler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Gaozing,

es gibt ein nettes Sprichwort: Es gibt keine dummen Fragen, lediglich dumme Antworten. Wenn du also eine Frage stellst, so rechne auch immer mit dummen Antworten. Doch noch viel wichtiger für dich ist, bleibe immer ruhig und freundlich, denn letztendlich versucht hier Dir jeder auf seine Weise und mit seinen Bemerkungen zu helfen. In diesem Sinne kann ich Dir nur einen wichtigen Rat geben - LERNE mit Kritik umzugehen. Und solche Aussage wie "im Internet ist mir meine Rechtschreibung egal" ist schlecht, da die Kollegen viel Marketing übers Internet durchführen und recht viel über email abwickeln. Abgesehen davon vernachlässigt man so auch irgendwann die Rechtsschreibung im normalen Leben - und ein Makler der seine Rechtsschreibung nicht beachtet, jedoch viel mit Behörden, Notaren und Kunden zu tun hat - kann einpacken. Im Übrigen wirst du feststellen, dass viele Firmen bei denen du dich bewirbst, viel über dich und deine Emailadresse "googeln". Und wenn sie dann auf solche Aussagen treffen, wundere dich bitte nicht über Absagen!

Oberstes Gebot eines Maklers - Kundenfreundliche Erscheinung - stets und überall!

Als Praktikant kannst du nicht viel erwarten. Du darfst sicherlich viel zuschauen und eben die "Praktikanten"-arbeiten machen wie kopieren, Briefe schreiben oder gar helfen ein Exposé zu erstellen (RECHTSCHREIBUNG!) etc pp. Machst du gut mit und zeigst Interesse, so lässt man dich vielleicht auch mal eine Mietbesichtigung durchführen. Doch wenn du so schnell wie hier unruhig und undiszipliniert wirkst, gebe ich dir keine Langzeitgarantie ! Mit deiner jetzigen Einstellung würde ich dich ablehnen.

Viel Erfolg

PS: Ich schreibe hier lediglich aus meinen persönlichen wie auch beruflichen Erfahrungswerten der letzten 12 Jahre Selbstständigkeit als Immobilienkaufmann, Ausbilder und Immobilienmakler mit 5 Büros und inzwischen 21 Angestellten. Das ist keine Rechtsberatung!

Hallo Gaozing,

schön, wenn Sie Interesse an dem Beruf Immobilienmakler/in haben und ggf. ein entsprechendes Praktikum absolvieren wollen.

Dieser Beruf hat sehr viel mit Menschen zu tun und im Praktikum werden Sie ggf. mit der üblichen Maklersoftware in Berührung kommen, vielleicht mal ein Expose schreiben und ggf. den Makler bei einem Besichtigungstermin begleiten.

Doch egal, was Sie dort für Aufgaben haben werden, Höflichkeit ist IMMER eine Grundvoraussetzung und leider auch dann, wenn Ihr Gegenüber (z.B. ein Kunde) diese Höflichkeit nur bedingt Ihnen gegenüberbringt.

**Frage: Wieso ist es Ihnen "schei...egal, wie Sie im Internet schreiben? ******

Sich vernünftig auszudrücken bzw. richtig zu schreiben ist eine Einstellungssache.

Außerdem: Ihr möglicher Chef liest ggf. auch Ihre Beiträge in Foren bzw. Internet.

Und dann ist es sicher gut, wenn Sie sich so darstellen, dass der mögliche Chef einen GUTEN Eindruck von Ihnen hat.

Ich weiß, wovon ich rede ... ich könnte Ihr möglicher Chef sein mit 2 eigenen Maklerbüro`s.

erstmal und am wichtigsten: es heißt nicht "marktler", sondern "makler". dann kann gar nix mehr schief gehen. berufsbeschreibung kannst du jetzt mit der richtigen bezeichnung auch googeln.

und frag jetzt nicht, ob ich nerven will.

Gaozing 20.08.2012, 16:09

Mir ist schon klar, was ein Immobilienmakler macht. Aber die Frage ist, was ein Praktikant eines Immobilienmakler macht !! echt wenn ihr keine gescheide antwort habt, dann lasst es doch einfach.

0
Monsterviech 20.08.2012, 16:13
@Gaozing

es heißt außerdem "gescheit" und nicht "gescheid" und auch für den praktikanten ist höflichkeit und diplomatie oberstes gebot. du willst schließlich etwas verkaufen. in der hinsicht sehe ich bei dir etwas schwarz.

was du dort tun sollst, fragst du am besten den makler selbst. ich schätze, ein bisschen im büro helfen und ihn evtl. bei kundenterminen begleiten.

ps. wenn wir deine rechtschreibung verbessern, solltest du dich freuen, das nämlich ist auch eine art von hilfe...

0
Gaozing 20.08.2012, 18:42
@Monsterviech

Ich hab eine 2 in Deutsch und bin Klassenbester in Rechtschreibung... aber im Internet ist es mir echt egal, wie ich schreibe. Normalerweiße bin ich höflich, aber mich regt sowas einfach auf, wenn man einen nur verbessert und klugscheißerisch rumblödelt! Wenigstens hast du mir jetzt eine gescheite Antwort gegeben. Danke

0
Monsterviech 20.08.2012, 21:00
@Gaozing

ich sehe nicht, wo ich in dieser antwort herum"geblödelt" habe. vielleicht muss man auch nicht alles bierernst nehmen?

aber im Internet ist es mir echt egal, wie ich schreibe

das finde ich (falls du es auch besser kannst) respektlos denen gegenüber, die deine frage lesen und dir helfen sollen. außerdem gibst du ein schlechtes beispiel ab für die, die es echt nicht besser wissen.

0

Was möchtest Du wissen?