Praktikum bei Gericht; Aufgaben; Kleidung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich war zu meinem praktika im amtsgericht und eigentlich habe ich die woche über nur an allen möglichen verhandlungen zusehen dürfen (auch bei nichtöffentlichen mit einverständnis aller betiligten) und danach war oft etwas zeit zum reden mit dem richter. der hat dann das gerichtsverfahren erklärt und zum teil noch warum er so entscheiden hat. mit anwälten hast du weniger kontakt, da diese ja meistens von außerhalb kommen. ansonsten durfte ich mich in akten einlesen. aber richtig arbeiten war gar nichts.

ich würde mich erstmal eleganter anziehen und mich dann an die anderen anpassen. grundsätzlich knie-und shculterbedeckt (bei dem wetter aber kein thema - ic hhatte im hochsommer praktika). ich finde deine ideen in ordnung. und das justizwesen ist auch nicht so streng mit seinen kleidervorschriften wie z.b. finanzwesen. du darfst also eigentlich auch jeans tragen. jeans und bluse - so war ich meistens unterwegs.

215AxD 09.03.2014, 15:31

ja ich meinte auch eine Jeans, also eine helle oder eben dunkle blaue Jeans:) danke sehr

0
Rendric 09.03.2014, 15:35
@215AxD

also ich habe gelernt, je dunkler die jeans, desto eleganter wirkt sie.

1

Was möchtest Du wissen?