Praktikum bei der Stadtwerke

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Als Praktikant, eigentlich in allen Verwaltungen und Firmen, wirst Du erst mal "rumgereicht" und der Betrieb wird Dir gezeigt zum kennenlernen. Danach wird ein Ausbildungsbeauftragter (oder wie das bei den Betrieben gennant wird) Dir einige Arbeitsplätze zuweisen an denen Du dann mitmachen kannst. Im Allgemeinen sind die AB so flexibel, dass sie auf persönliche Neigungen der Praktikanten eingehen kännen. Ich denke an die eine Seite, mehr Technik, die andere, mehr Verwaltung (FiBu, Haushalt allg. Verw.). Wichtig ist, dass man Interesse zeigt und, nach Möchlichkeit, auch in den täglichen Arbeitsablauf eingebunden wird. Am Abschluß eines Praktikums steht ein Bericht der Praktikumsgebers, der bei künftigen Bewerbungen durchaus Gewicht haben kann. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche und ein anregendes und lehrreiches Praktikum. Gruß bo!

KingPatrik 23.06.2011, 23:55

Vielen Dank für die sehr genaue Antwort.

0

Gar nicht, Verwaltungsmitarbeiter müssen deutsch können :P

Was möchtest Du wissen?