Praktikum bei der Bundeswehr!? (Unterkunft)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe auch 2 Praktikas dort gemacht.

Das erste war eine Schülerprakitkum in der Theodor- Blank Kaserne in Rhein (die gibt es heute glaube ich net mehr).

Dort gab es für uns Praktikanten KEINEN Unterkunfsplatz. Ich wohnte 1h von entfernt und wurde jeden Tag mit Auto gebracht.

Das 2. war von der Marine in Kiel. Ich weis gar nicht mehr wie das heisst. Das ging ein paar Tage und wir waren sehr viele Jugendliche, die halt einmal so Reinschnuppern konnten. Dort wurde Unterkunft und Fahrt bezahlt.

Das ist echt cool und solltest du aufjedenfall machen, wenn du das jetyt nicht bereits machst.

Hallo Wombat,

das kommt auf die Art des Praktikums an. Bei normalen Schülerpraktika musst du damit rechnen, dass du jeden Tag hin- und zurückfahren musst. Bei solchen Praktikawochen wie es in Marienberg war eine Schülerwoche, in Sizilien, Berchtesgaden oder beim SEKM bekommst du Unterkunft und Verpflegung gestellt.

Zweiteres ist auf jeden Fall zu empfehlen, da du zumindest im Kasernenalltag aktiv reinschauen kannst und abgeschwächte Inhalte der Allgemeinen Grundausbildung dabei sind. Das normale Praktikum hat eher etwas mit Verwaltungsaufgaben und so weiter zu tun viel siehst du da im Regelfall nicht.

MfG Rusty

Hallo,

falls du angenommen wirst, was nicht das einfachste ist, stellen sie dir eine Unterkunft sowie Verpflegung, da es eine staatliche Einrichtung ist.

lg zemij

bei weiteren Fragen helfe ich sehr gerne

übrigens Berchtesgaden lohnt sich ;)

Was möchtest Du wissen?