Praktikum Arbeitszeiten :=)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin 15 Jahre alt und möchte nur ein bisschen denn Beruf erkunden mache es freiwillig deswegen habe ich mir gedacht 4 Stunden reichen pro Tag

Verstehe ich ist bei mir auch so bin auch 15 du musst dort persönlich hin und nachfragen ob das ok währe aber meiner Meinung nach solltest du den ganzen tag mitmachen Und wenn du 15 bist und auch in die 9 klasse gehst würde ich empfehlen schnell zu seien weil Ausbildungszeit kommt 😛

0

Du sollst ja einen Einblick in die Arbeitswelt haben. Da gehört dann auch der normale Tagesablauf dazu.

Wenn es ein freiwilliges Praktikum ist, könnt ihr vereinbaren, was ihr wollt.

Wie bist du denn drauf? Willst du ein schlechtes Parktikumszeugnis dir einhandeln? Was DU möchtest steht da gar nicht zur Debatte, es sei denn, du bist gesundheitlich eingeschränkt und das wünsche ich dir wirklich nicht.

du kannst nicht in einem Beruf wirklich "Arbeiten" , wenn du ihn nicht gelernt hast , du kannst maximal ein bisschen "helfen". Praktika zu absolvieren sind aber , in der Regel , möglich , ja.

Ich würde sagen normalerweise sollte man drüber reden können mit dem jenigen der dort für dich zuständig seien wird!! Falls du genauso wie ich noch nicht 16 bist und du normal "helfen" willst dann sind es nach dem Jugendschutzgesetz 8 std. Mit 1 std. Pause , und falls du es erlaubt bekommst wirst du dir deshalb kein schlechtes Praktikumszeugniss bekommen?? Ich meine nur wenn sie es erlauben dann können sie ja nichts sagen ausser du machst krank dann können die sagen er muss eh so wenig "helfen" und dann macht er auch noch krank :)

Ich hoffe meine antwort hat dir geholfen

Was möchtest Du wissen?