Praktikum an einer Grundschule (Prakitkumsbericht)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zum Studium: http://www.studis-online.de/StudInfo/studienfach.php?abschluss=LehramtGr

Chance der Übernahme nach Ausbildung: Hängt von den Examensnoten, den Fächern und vom Bedarf ab. Z.Zt. sind die Chancen für gute Absolventen nicht schlecht.

Gestaltungsspielraum: Es gibt einen Lehrplan, nennt sich Curriculum. Dieser sieht vor, was die Schüler wann lernen sollen. Wie der Unterricht abläuft, ist Gestaltungsspielraum der Lehrerin, des Lehrers.

Teilzeitarbeit: ist Öffentlicher Dienst und daher grundsätzlich machbar

Rolle der Fortbildung: Lehrer, die sich nie fortbilden, sollte man dringendst dazu ermahnen. In einer sich ständig verändernden kindlichen Umwelt und bei neuen pädagogischen Herausforderungen sind Fortbildungen für Lehrer unerlässlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne es so, dass man den Bericht während des Praktikums schreibt und nicht erst danach. Ist zumindest bei mir grade so - würde ich danach anfangen, würde ich meine ca. 100 Seiten niemals schaffen. xD
Befrage doch mal deine Mentorin oder den Schulleiter dazu. Zu meiner Praktikumsdoku habe ich zu sehe vielen Punkten das Personal dort befragt und die können mir immer helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dort ein Praktikum gemacht, aber bist nicht auf die Idee gekommen dir DORT jemanden zu suchen der dir deine Fragen beantworten kann?

Was denkst du wofür Praktika da sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?