Praktikum als Jugendheimleitung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Jugendheimleiter wirst du auch keine Praktikumsstelle finden, weil das kein Lehrberuf ist oder sagen wir mal so kein Beruf ist, den man so einfach werden kann.

Du brauchst zuvor eine grundlegende päd. Ausbildung oder ein Studium, z.B. als Jugend- und Heimerzieher oder als Sozialpädagoge. oder eine verwaltungstechnische Ausbildung mit päd. Erfahrungen.

Wenn du genug Erfahrung in deinem Beruf gesammelt hast, ergibt sich entweder irgendwann mal die Gelegenheit, dass du stellvertretender Heimleiter wirst und dann Heimleiter oder aber du findest in der zeitung eine Anzeige für einen Heimleiter.

Ein Praktikum ist mit Sicherheit in Einrichtungen der Jugendhilfe in deiner Gegend möglich. Suchmaschinen helfen dir, eine Übersicht der Einrichtungen zu bekommen. Um letztlich diese Position im Berufsleben zu erreichen bieten sich mehrere Wege. Du kannst es auf dem klassischen Weg des Studiums der Soziale Arbeit (Bachelor) und anschließend einen Master Sozialmanagement versuchen. Oder du probierst es mit einer anderweitigen pädagogischen Ausbildung und einer Menge Berufserfahrung. Die Frage ist ja, liegt dir laut diesem Test nur die Verwaltungstätigkeit oder auch der pädagogische Aspekt der Arbeit. Vor dem Hintergrund dieser Frage ist ein Praktikum höchst sinnvoll - vor allem wenn du es nutzt, um den Stelleninhaber mit Fragen zu löchern.

uppriktigt

rgy

Was möchtest Du wissen?