Praktikum als Filialleitert?

6 Antworten

Der Filialleiter leitet eine Filiale, das ist seine Funktion. Der ist im Verlaufe seines Berufslebns dazu aufgestiegen. Bei dem kannst Du ein kaufmännisches Praktikum machen als Anfänger. Da kannst Du z.B. Verkaufsregale einräumen, aber nicht gleich als Filialleiter anfangen.

Vereinzelt gibt es auch Sonderausbildungen für Abiturienten zu Handelsassistenten oder Handelsfachwirten.

Nö, du wirst am anderen Ende der Nahrungskette als Einzelhandelskaufmann anfangen. Praktika in einem Management/Verwaltungsposten eines Unternehmens, da kommt man eher nur als Abiturient oder Student ran.

Ich mach ja mein Fachabitur...

0

Hallo DirtBoy,

erkundige dich nach einem dualen Studium (nicht Ausbildung!) an einer Berufsakademie in Deiner Nähe. Viele Einzelhändler (z.B. Aldi, Globus etc.) bilden Studenten von Berufsakademien mit dem Zweck aus, Führungskräfte (also auch Filialleiter) zu finden.

Bei einem dualen Studium wechselt der Unterricht an der Akademie mit praktischer Arbeit im Betrieb i.d.R.alle sechs Wochen. BA-Studenten werden bereits in der Ausbildung mit qualifizierten Aufgaben vertraut gemacht, müssen also (nicht nur) Regale auffüllen. Kommt aber auch auf den Betrieb an. Deshalb erkundige Dich genau nach den Ausbildungsinhalten im Unternehmen.

Einen Ueberblick über die genannten Akademien findest Du hier: http://studieren.de/berufsakademien.0.html

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?