Praktikum als Automechanikerin

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorkenntnisse haben wäre nicht schlecht, aber deshalb macht man doch ein Praktikum. Um zu sehen wie es ist und ob man sich dafür begeistern kann. In dem Betrieb sind hoffentlich Leute die sich auskennen und Dir gerne Fragen beantworten und Dir beibringen können was es an Autos zu wissen gibt. Also ich würde sagen dass Du Nichts wissen müsstest, aber wissbegierig sein solltest.

Du solltest im Vorfeld abklären welche Kleidung getragen werden müsste (evtl Schuhwerk?), hast Du lange Haare sollten die zusammengebunden werden (Dutt, Zopf) und Du solltest Dich darauf einstellen auch mal ölige Hände zu bekommen (insgesamt schmutzig zu werden).

Übrigens hat die Entwicklung der Fahrzeuge mit immer mehr Elektronik zur Steuerung dazu geführt dass es keinen Mechaniker und Elektriker mehr gibt sondern Mechatroniker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn schon eine Stelle? Vorkenntnisse sind bei solchen Dingen nicht notwendig, aber Interesse natürlich. Von daher ruhig mal in den Betrieb bzw. die Werkstatt deiner Wahl gehen und fragen, wie so etwas abläuft etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja .. zb das es KFZ-Mechatroniker/in heisst!!

Leichte Vorkenntnisse solltest du schon haben , vielleicht können deine Eltern sich mit dir ja beschäftigen wenn ihr ein Auto habt.

Am besten , wo sitzt was , Standarddinge halt wie Öl , Lichtmaschine, Getriebe, Batterie, wo man Flüssigkeit nachfüllt, Reifen wechseln kann auch nicht schaden.

Als Praktikantin wirst du eh nicht die Welt bereissen können ,eher zuschauen , mal Reifen wechseln , was nachfüllen und die Werkstatt fegen. Ich weiss das ich arbeite bei Mercedes und oft tun mir die Praktikanten leid die nicht viel Vorahnung haben :-)

Interesse solltest du auf jeden Fall immer mitbringen , kommt nicht so gut rüber wenn jemand nur gelangweilt da steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar berufsbezogene Vorkenntnisse sind sicherlich nicht schlecht. Ansonsten ist ein Praktikum dafür da, um zu sehen, obs was für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö^^ Du wirst ordentlich dreckig werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Funktionsweise eines Autos solltest du schon wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?