Praktikum + Drogistin => Müller

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein (Schul)praktikum beginnt man um herauszufinden ob der Beruf zu mir passt. Bei Müller kann man sicher Verkäuferin oder Einzelhandels kaufrau sowie Drogistin (beides mit Abitur) werden. Fachwissen brtauchst du nicht viel, das sollst du dort ja bekommen. Wie steht es denn mit deiner Lebenseinstellung, denkst positiv, kannst du freundlich sein und mit Kunden ein vernünftiges Gespräch führen? Wenn nicht viel Interess da ist, wird es sicher langweilig, dann wirst du ständig Ware in die Ragale packen und saubermachen.

Kesles 29.01.2013, 18:07

was ist wenn ein kunde z.B: fragt ob man dieses shampoo bei der allergie benutzen darf und ich das nicht weiß??? Ich muss ja ständig ein Mit arbeiterin dann holen :(

0
Hanse31 29.01.2013, 18:26
@Kesles

Entweder du kennst den Artikel, oder du kannst unauffällig die Rückseite lesen. Im Ernst, fast jeder hat Verständnis dafür das eine Praktikantin das noch nicht weiß und eine Kollegin bittet, der Kundin zu helfen. Du solltest aber ein Ansteckschild "Praktikantin" tragen.

1

Was möchtest Du wissen?