Prag - Das erste Mal

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Passt auf beim Geld tauschen,die Banken haben meist den Kurs für eine höhere Summe ausgeschrieben zB10000 Kronen,wenn du weniger tauschst hast du dann einen ganz anderen Kurs und bei Straßenhändler mußt du auch aufpassen,die haben oben einen Kroneschein drauf und dann nur Ungarische Forint drin im Geldbündel.Die MWS ich glaube 20%,konntest du früher an Grenze zurück holen,aber da ist nichts mehr. Die alte Innenstadt,die Brücken,und das Essen.Und seit vorsichtig mit der Polizei in Schwarz,die diskutieren nicht.

Ah ok. Danke. Also sollte ich das Geld lieber in Deutschland wechseln, wenn ich richtig verstanden habe. Was meinst du mit der Polizei? Wegen den Parken oder kann man da unbewusst Fehler machen?

0
@noname345

Ich bin rausgeholt wurden weil ich angeblich zu schnell war auf der Autobahn,nur standen da nur Deutsche und die waren alle der Meinung nicht zu schnell gewesen zu sein.Ist zwar schon eine Zeit her.Das waren die Schwarzen mit Schlagstock in der Hand.Die Praktiken kammen ach im TV Wenn du falsch Parkst,wirst du gnadenlos abgezockt.

0
@123phil

Oha. Danke für die Warnung. Ich werde aufpassen.

0
@noname345

Trotz alledem,es lohnt sich,ist eine sehr schöne Altstadt.Viel Spass

0

Am besten du kaufst dir einen marco polo reiseführer. da sind echt tolle sachen drin. Ich persönlich kann dir die karlsbrücke empfehlen( am besten abends wenn es schon dunkel ist), zudem muss man dann durch den pulverturm, der auch auf jedenfall einen blick wert ist! Aber acuh die prager burg ist sehr schön, dort befindet sich auch das goldene gässchen in dem franz kafka gelebt hat. Auf dem Gelände der prager burg befindet sich der veitsdom, auch toll! Oder der jüdische friedhof ist (den umständen entsprechend) beeindruckend....es gibt noch so viel mehr in prag zusehen, wie gesagt kauf dir am besten einen reiseführer. Ich wünsche viel spaß in prag!

Danke :)

0

Guck dich mal bitte bei den vergangenen Beiträgen in den Rubriken "Tschechien" und "Prag" um, dort findest du genug Informationen, man würde sich hier nur zum x-ten Mal wiederholen. Ein bisschen Eigeninitiative darf schon sein.

Wenn du dann noch spezielle Fragen hast: immer her damit!

Mit welchem Verkehrsmittel reist ihr? Hoffentlich habt ihr Glück und einen Parkplatz bzw. eine Tiefgarage bei der Unterkunft. Lasst auch am Besten das Auto dort stehen und unternehmt die Fahrten mit dem ÖPNV. Autofahren in Praha, vorallem Parkplätze suchen und bezahlen macht keinen großen Spaß; außerdem sind die Zeittickets (für 24h oder 72h) verhältnismäßig günstig!

Ok danke. Ja wir fahren mit dem Auto nach Prag. Das mit dem Parken wird wohl schon nervig. Habt ihr bestimmte Tipps auf was man beim Hotel beachten sollte? Außer dass da ein Parkplatz ist? Wär die letzte Frage.

0
@noname345

Ich hab noch nie in einem Hotel in Praha übernachtet, deshalb kann ich dazu nicht viel sagen. Im Zentrum gibt es natürlich preislich nach oben fast keine Grenzen. Diese Hotels sollten dann aber auch jeglichen Komfort bieten. Ich war nur mal in einem Hostel, natürlich ohne Parkplatz.

Die Parkplatzregelung im Zentrum ist auch ziemlich streng. Es gibt Parkflächen nur für Anwohner (ich glaube, die sind blau gekennzeichnet), dort wird man garantiert abgeschleppt bzw. man bekommt eine Kralle. Die kostenpflichtigen Parkflächen sind auch meistens zeitlich begrenzt, also man kann bspw. für maximal zwei Stunden parken, dann muss man ein neues Ticket lösen; weiterhin sind sie auch nicht bewacht! Bewachte Parkplätze und Tiefgaragen gibt es auch, da zahlt man aber schon mal 1000 CZK (40 EUR) für 24 Stunden.

Ich würde mir ein Hotel in einem Vorort/Randbezirk suchen und alle Wege per ÖPNV erledigen, zum Bsp. in Suchdol (die Gegend kenn ich relativ gut). Dort fällt mir spontan das Hotel JaS ein: http://www.hoteljas.cz/de/homepage/. Der Stadtteil hat schon eher dörflichen Charakter, man ist aber per Bus in 10 Minuten in Praha-Dejvice und in weiteren 10 Minuten per Metro im Zentrum.

Die Metro fährt in Praha bis 1 Uhr nachts, Busse und Bahnen die ganze Nacht durch.

Aus welcher Richtung fahrt ihr nach Praha?

0

braucht meine chinesische Ehefrau ein Visum für Irland für?

Wir wollen im September Freunde in Irland besuchen. Für mich als EU Bürger keine Hürde, aber wie ist das für meine chinesische Ehefrau? Braucht Sie trotzdem noch ein Visum für Irland oder gibt es da Ausnahmen, da Sie mit EU Bürger verheiratet ist? Danke!

...zur Frage

Kann ich als Marrokanerin eine Wohnung als Kapitalanlage in BRD erwerben.

Wer kann mir Auskunft geben ob es für einen Marokkanische Staatsbürger möglich ist in Deutchland eine Immobilie zu erwerben, bzw. welche Besonderheiten zu beachten sind, da es sich ja um einen Nicht EU Bürger handelt.

Die Immobilie soll als Alterswohnsitz Oder Kapitalanlage genutzt werden.

Leider konnte mir mein Makler keine Auskunft geben, ob es hinsichtlich Grundbucheintragung, Steuer ect. besondere Merkmale zu berücksichtigen gibt.

...zur Frage

Zahnspange als besondere Ausgaben von der Steuer (teilweise)absetzen?! Geht das?

Hi ich möchte mir eine Zahnspange einsetzen lassen und 2 Kieferorthopäden haben gemeint das man das als Besondere Ausgaben absetzen kann aber nur bis zu 40%. Währe super da das Teil 4000-6500€ kostet! Kennt sich da einer aus?? MFG

...zur Frage

Mit einem Turistenvisum für Großbritannien auch nach Deutschland reisen?

Darf man als Nicht-EU Bürger mit einem Turistenvisa für Großbritannien auch nach Deutschland reisen? Mein Freund hat die türkische Staatsbürgerschaft und würde mich gerne in England besuchen. Dann wollten wir gemeinsam auch Deutschland besuchen,

Vielen Dank im Voraus! :-)

...zur Frage

Gilt eine Spendenquittung im ganzen EU-Raum?

Hallo,

Ich wollte fragen, ob man, nach dem man einer niederländischen Stiftung etwas gespendet hat, eine Spendenquittung beantragen kann und somit diese Spende vom Steuer absetzen kann?

Viele Grüße,

Beelaerts

...zur Frage

Kein EU Bürger und Urlaub in Schweden ohne was Visum möglich?

Also, in den Sommerferien würde ich gerne eine Freundin in Schweden besuchen, aber ich habe noch keine Staatsbürgerschaft erlangt (die ist gerade in Arbeit), das heißt ich bin noch kein EU Bürger. Könnte ich dann ohne weiteres in ein anderes EU Land reisen oder bräuchte ich ein Visum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?