Präzision Berretta Modell 92

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Beretta 92 ist die zivile Ausführung der M9. Und für die gilt (wie für die meisten Militärwaffen): Zuverlässigkeit geht vor Präzision.

Dementsprechend grob sind die Toleranzen gefertigt. Im Prinzip kann man da die halbe Sahara drüberkippen, anschließend quer durch den Amazonas-Regenwald robben und die Waffe schießt immer noch - allerdings mit einem Streukreis wie eine Backofentür. Schützenkönig wirst Du damit auf jeden Fall nicht.

Etwas anders schaut es aus, wenn Du nicht das Standardmodell nimmst, sondern die (deutlich teureren) getunten Modelle, wie z.B. die "Combat Combo"

http://www.berettaweb.com/92%20Combat/Beretta%20Combat.htm

Hier sind deutlich präzisere Komponenten (z.B. Bushings mit geringerem Spiel) verbaut.

Welche Waffe für dich allerdings am besten geeignet ist, läßt sich so nicht beantworten. Was willst Du denn damit machen? Nur Scheiben stanzen oder auch andere Disziplinen wie Mehrdistanzschießen oder IPSC?

2

Momentan schiesse ich 25m Präzision, werde aber bald mit IPSC anfangen. Die Seite, welche du da verlinkt hast sieht ziemlich interessant aus! :D Ich werde mich mal näher damit auseinander setzen. Dankeschön für die hilfreiche Antwort! :D

0
53
@coala86

Wenn Du IPSC schießen willst, bist Du mit 9mm am untersten Rand des Möglichen. Für den Major-Faktor mußt Du die Patronen sehr hart laborieren, was sich wahrscheinlich negativ auf den Verschleiß deiner Waffe auswirkt.

Ich würde hier eher zu einem Kaliber wie .38 Super oder .40 S&W tendieren (muß allerdings auch sagen, daß es ein paar Jahre her ist, daß ich mich mit dem Thema befasst habe.

0

Ich denke nicht dass du hier eine geeignete Antwort auf deine Frage bekommst, am besten wäre es wenn du mal deine Schützenbrüder und Schützenschwestern fragst, denn die wissen das wohl eher als jemand hier auf gutefrage.net.

Eventuell kannst du vielleicht auch bei deinem Händler des Vertrauens die Beretta Probe schiessen und vielleicht hat er noch andere Empfelungen welche auch deinen Ansprüchen gerecht werden.

2

Hallo und Dankeschön für den netten Hinweis von dir. Der Punkt ist leider, dass ich bisher nur negatives von meinen Vereinsleuten über die Waffe gehört hab, aber auch nur vom "hören-sagen"... Und ein Händler konnte mir leider auch keine qualifizierte Antwort geben... :( Und da man im Internet recht gutes darüber liest, dachte ich, ich versuche es mal hier. Werde es aber weiterhin in passenden Foren versuchen. :-)

0
19
@coala86

Ich würde an deiner Stelle auf deine Kameraden hören, bei uns ist das nämlich so dass wenn jemand eine neue Waffe kauft und mit dieser unzufrieden ist und wenn derjenige die Waffe nicht weiterempfiehlt es sehr gute Gründe für ihn gibt, also nichts persönliches wie Aussehn etc.

Aber es gibt dennoch Leute die damit zufrieden sind. Am besten ist es, meiner Meinung nach, wenn du dir wie schon clemensw geschrieben hat, eine extra für das Sportliche schiessen überarbeitete Waffe kaufst. Also mit Abzugstuning, Micrometervisierung, evtl. einem längeren Lauf, etc.

Ansonsten noch viel Glück bei der Suche und dann gut Schuss

0

Hm, naja. Geht so. Nicht der Brüller, aber auch nicht schlecht. Fairerweise muss man sagen, dass deine Eigenpräzision noch auf Jahre hinweg deutlich schlechter als die der Waffe sein wird.

Alternativ holst du dir einfach eine Glock 17. Ist auch nicht der Brüller (wirst nie deutscher Meister), dafür preislich unschlagbar. Und wenn du den Abzug meisterst, bist du Profi bei allen anderen Waffen.

2

Da stimme ich dir zu. Glock muss ich sagen, mag ich nicht. Die Eigenpräzision der Waffe soll zwar ziemlich gut sein aber der Abzug ist mir zu hart und ich muss sagen, da wegen dem fehlendem Beavertail die haut zwischen Daumen und Zeigefinger unter dem Schlitten sehr leidet. Ich muss sagen ich habe mich nun nach einigem stöbern auch für die p226 LDC entschieden. Trotzdem danke für alle eure Antworten! :)

0
45
@coala86
a wegen dem fehlendem Beavertail

Die Gen4 haben Griffstücke mit Beavertail mitgeliefert.

die haut zwischen Daumen und Zeigefinger unter dem Schlitten sehr leidet. I

Sorry, aber wie fasst du eine Pistole an? Ich schieße jetzt seit 10 Jahren mit allen möglichen Waffen und meine Haut wurde da noch nie ansatzweise in Mitleidenschaft gezogen.

0
2
@stinkertum

Man munkelt ich hätte grosse Pranken...^^ wenn man(n) die Pistole festhält, wird die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger nach oben (knapp unter den Schlitten) gedrückt. So viel dazu. Nochmals danke an die Antworten, wir sind hier fertig :)

0

Airsoft Pistole gesucht mit bis zu 0,5J, für CQB. preis egal. Empfehlung?

Hallo Leute, Ich suche eine gute AEG für CQB. ich möchte keine "Anfänger" Pistole, da ich bis letzter Woche noch mit meiner G 18C gespielt habe, welche ja als die beste Airsoft Handfeuerwaffe gilt. Jetzt benötige ich eine Vergleichbar gute Handfeuerwaffe, mit Aussreichender Reichweite ( also keine 20 Meter) und guter Präzision unabhängig jetzt mal von der Munition. und wenn möglich kein Bananenmagazin. hat jemand eine gute Alternative?

danke im Vorraus.

...zur Frage

darf man im auto eine Softair tragen?

Kann die Polizei was sagen wenn man eine Softair im Auto besitzt

...zur Frage

M3 S90 Pumpgun auch mit 0,12gramm BBs möglich?

Hi,

kann man mit der M3 S90 Softair Pumpgun auch 0,12gramm BBs verschießen ohne das schussergebniss zu verfälschen?

...zur Frage

Wie lange läuft die Garantie bei Umarex (Softair)?

Ich habe mir vor knapp 5 Monaten eine Beretta Mod. 92 A1 Softair Pistole im Laden gekauft, nun ist sie defekt (ein Teil im Inneren der Waffe ist abgebrochen). Ich habe sie noch nicht geöffnet. Kassenbon und Originalverpackung sind noch vorhanden. Kann ich sie also einfach im Laden umtauschen oder ist die Garantie schon abgelaufen?

...zur Frage

Eine Pistole richtig halten?

Hallo, bin Sportschütze Sturmgewehr und gehen mit dem Verein einmal Pistolen schiessen (P226). Hat jemand Erfahrungen mit dieser Waffe, respektive, hat jemand gute Tipps für ein genaues Zielen? Vielen Dank schon im Voraus.

...zur Frage

KWA-GBB mit Tuninglauf

Bietet eine KWA GBB-Pistole (zB. von der USP-Reihe) mit eingebauten 6,01mm Tuninglauf eine vergleichbar gute Schussleistung und Präzision wie eine GBB-Pistole von Tokyo Marui ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?