Präsentation interessanter machen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Maximal 3 Stichpunkte auf eine Folie! Stichpunkte! Keine ganzen Sätze! Auch keine Stichpunkte, die ganze Sätze sind, nur ohne Satzzeichen... ;)

damit die Folie dann nicht so leer aussieht, Bilder; Videos; Tabellen; Graphen; Skizzen; Animationen; etc. mit einbinden!

Somit machst du schonmal dein Hilfsmittel interessant!

Jetzt heißt es aber noch, (FREI)sprechen üben!

Auch mit der allertollsten Bildschirmpräsentation, kann das Referat der totale flop werden, wenn du alles vom Blatt abließt und redest wie ein gelangweiltes Kamel! :D

Also: Karteikarten her und die wichtigen Stichpunkte aufschreiben! (Etwas mehr als auf der Folie dürfens ruhig sein)

Lies dir deinen ausformulierten Text, so oft wie es nur geht durch, sodass du ihn fast schon auswendig kannst, und dann kannst du das Vortragen üben, und zwar nur mit Hilfe der Kärtchen! Diese dienen dann als Leitfaden; sie sind die Sprossen deiner Strickleiter! :D

Viel Gück! :)

Ja das mit den Kartei Karten ist eine gute Idee aber wir dürfen keine benutzen

0

Weniger Texte. Ein Mensch kann sich nur auf eine Sache konzentrieren.

Ist auf der Wand ein Text, den man lesen kann, und gleichzeitig redet jemand, liest man automatisch den Text und hört nicht mehr zu. Texte sind sinnlos. Stichpunkte okay, mehr nicht.

Bilder und evtl Videos

Was möchtest Du wissen?