Präsentation in Kunst auflockern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zur Auflockerung empfehle ich Fotobeams von Geschlechtsorganen die Renaissancegenie Michelangelo in Carraramarmor gekloppt hat.

Vorausschauender Tip:

Weibliche Busen haben mich an Paprika erinnert (Grabmal der Medici). Der Penis insbesondere beim Bildhauereiabgott David erscheint mir  zu klein geraten...

stellt in dem Zusammenhang die Frage welche sexuelle Ausrichtung Michelangelo wohl gehabt hat und bildet euch ein eigenes Urteil darüber... würde ich als Finale vorschlagen

Lachen vorprogrammiert und wer Lachen erzeugen kann gewinnt auf magische - weil närrische Weise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiloB
21.11.2016, 17:33

ganz  schön mutig,- aber - ob die Lehrkraft auch lacht? Meine Erfahrung mit Kunstpädagogen deutet leider eher an,- dass das nicht der Fall wäre. Aber,mich hat es immerhin amüsiert,- und - beim David stimme ich Dir zu,- aber er hat immerhin einen ganz schön großen Kopf!!

0

Was möchtest Du wissen?