Präsentation, Geschichte + Religion?

4 Antworten

Zu Anne Frank gibt es jede Menge Literatur.

Wie lange habt Ihr denn Zeit?

Wenn möglich, besorgt Euch folgende Bücher:

Miep Gies: Meine Zeit mit. Anne Frank

Melissa Müller: Das Mädchen Anne Frank (DIE Biographie!)

Ganz besonders interessant ist die wissenschaftliche Ausgabe, die Annes Tagebuchversion A ihrer Überarbeitung Version B und der Ausgabe vom Vater (Version C) gegenüberstellt! Sind aber mehr als 800 Seiten! Lasst Euch da in einer guten Buchhandlung beraten. Da Otto Frank 5 Seiten (74 Zeilen!) zurückhielt, müsst Ihr aufpassen, von wann die jeweiligen Ausgaben sind, damit Ihr nicht von falschen Voraussetzungen ausgeht.

 

Von bestimmten Leuten taucht immer wieder die Behauptung auf, dass das Tagebuch eine Fälschung sei. Dazu findet Ihr viel Material auf der Internetseite des Anne Frank Hauses, das eindeutig beweist, dass es eben KEINE Fälschung ist.

Wenn Ihr noch mehr Infos oder Anregungen braucht, schreibt mich an. Bin grad nur an meinem Handy.

Zuhause auf meinem PC hab ich zum Thema noch jede Menge!

 שלום

Wer verriet Anne Frank? (dazu gibt es ein Buch von Simon Wiesenthal, der diese Person ausfindig gemacht hat).

Warum wurde Anne Frank so berühmt, ihre STiefschwester hingegen nicht, obwohl sie praktisch das gleiche Schicksal durchgemacht hat, nur dass sie überlebte?

Hier noch weitere Vorschläge:

Tagebücher jüdischer Kinder und Jugendlicher im 2. Weltkrieg (davon kennt man jetzt ca. 70, wenn nicht mehr)

Konkordat das Vatikans mit Nazi-Deutschland

Heiligsprechung Edith Stein - missbräuchliche Vereinnahmung oder Ehrung?

Jüdische Kinder in Klöstern (insbesondere Belgien, Frankreich, Polen)

Sollen jüdische Kinder, die während des Krieges bei einer christlichen Familie versteckt waren, nach dem Krieg zu ihren Eltern oder Verwandten zurück? Ist es legitim, sie zum christentum zu konvertieren? Sie den Eltern oder der jüdischen Gemeinde nicht zurück zu geben?

Warum protestierte die Kirche gegen Aktion T4, nicht aber gegen Judenverfolgung?

Inwiefern hat der jahrtausendealte Antijudaismus der Christen den Boden für den Holocaust bereitet? 

Gab es eine einheitliche Reaktioin der Kirchen auf die Judenverfolgung, oder waren die Reaktionen von Land zu Land, von Person zu Person verschieden?

Zu jedem Thema könnte ich auf Nachfrage Dokumente liefern.

Hallo, was meinst du mit Dokumente ? :)

0
@isaxdd

Hallo, wenn du ein bestimmtes Thema willst, könnte ich dir links schicken, wo du mehr darüber erfahren kannst... oder Quellenangaben...

1

Also ich finde diese 2 Themen für unsere Präsentation sehr passend und interessant :)

Gab es eine einheitliche Reaktioin der Kirchen auf die Judenverfolgung, oder waren die Reaktionen von Land zu Land, von Person zu Person verschieden?

Warum wurde Anne Frank so berühmt, ihre Stiefschwester hingegen nicht, obwohl sie praktisch das gleiche Schicksal durchgemacht hat, nur dass sie überlebte?

1

Danke!!!!!

0

würde euch eher Anne Frank ans Herz legen, ihr werdet wahrscheinlich wirklich mehr finden und es gibt auch zahlreiche Themen über sie, man kann da sehr ausschweifen. Ihr Leben, ihre Flucht, das Leben in Amsterdam und das Haus das nun dort steht, ihr Tagebuch, es gibt viele kleine Videos über sie, evtl. dürft ihr die ja auch zeigen...

Dankeschön :)

1

Ich bin genau gegenteiliger Meinung. Anne Frank hat nichts wirkliches geleistet. Sorry, wenn das jetzt hart klingt. Sie war ja auch noch ein Kind.

Aber es ist nun mal so dass Bonhoeffer sein Leben bewusst riskiert und gegeben hat. Sein Ziel war es immer anderen Menschen zu helfen und das sollte honoriert werden.

Es gibt einen ausgezeichneten Wikiartikel zu Bonhoeffer: https://de.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Bonhoeffer 

Was dieser Mann geleistet hat ist unglaublich und ich denke mit ein wenig suchen gibt es sogar viel mehr zu erzählen wie zu Anne Frank.

Ihr könntet auch noch auf seine Familie hinweisen. Da gab es einige Engagements gegen Hitler.

Warum findest du, dass Bonhoeffer etwas geleistet hat?

Insgesamt war seine Arbeit ja nicht sehr erfolgreich, da er die Massenmorde der Nazis an Sinti, Roma, Juden, polnischen, russischen, ukrainischen Zivilisten und Kriegsgefangenen nicht verhindert hat.

Warum findest du, dass es "mehr wert" ist, sein Leben "freiwillig" in Gefahr zu bringen, als einer Gefahr ausgesetzt zu sein?

Warum findest du, dass Anne Frank, eine Jugendliche die ohne Verschulden in eine Situation gekommen ist, wo die Deutschen sie ermordet haben, "weniger wert" ist als Bonhoeffer?

Ich kann deine Logik nicht ganz nachvollziehen...

1

Was möchtest Du wissen?