Präemptive Prozessverwaltung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Kooperativ hat jeder Prozess in bestimmten Abständen Befehle die Rechenleistung der CPU wieder abzugeben. Stürzt so ein porzeß ab, dann blockiert der den ganzen Rechner.

Beim präemptiven Multitasking kann der Prozeß die Rechenleistung immer noch von selber abgeben (z.B. Druckertreiber der feststellt dass nichts zu tun ist), kann aber jederzeit vom Betriebssystem unterbrochen werden. Meistens weil das Betriebssystem selber was dringend zu erledigen hat oder wenn der Prozeß zu lange dauert weil er abgestürtz ist oder der Rechner für alle prozesse gleichzeitig zu schwach ist.

Für die Informatik bedeutet das, die zeitweise Unterbrechung der Bearbeitung einzelner Prozesse zugunsten anderer.

Was möchtest Du wissen?