Prädestination oder freier Wille?

4 Antworten

Das Wort Prädestination bedeutet Vorherbestimmung und so diese von Gott ausgeht, einen göttlichen Determinismus. Wird dieser der Wortbedeutung nach streng aufgefasst, ist von Anfang an für jeden festgelegt, ob er zum Heil oder zur Verdammnis bestimmt ist.

Die Tatsache jedoch, dass Gott nach christlichem Verständnis seinen Sohn den versöhnenden Kreuzestod erleiden ließ, damit sich Menschen für oder gegen ihn entscheiden können, oder dass im Islam Gott durch Mohamed den Koran gestiftet hat, damit sich die Menschen für oder gegen ein Leben danach entscheiden können, widerspricht einem strengen Determinsmus grundlegend. Sich für oder gegen zu entscheiden, setzt Freiheit voraus. Insoweit ist eine strenge Prädestination im Christlichenwie im Islam eine Irrlehre, da sie den Grundhandlungen Gottes widerspricht.

Diese Auffassung steht nicht mit der göttlichen Eigenschaft der ALLMACHT im Konflikt. Es gibt aber Probleme mit der Eigenschaft der Allwissenheit in Kombination mit seiner göttlichen Liebe. Das ist allerdings nur ein Problemfeld der gesamten Theodizee, sprich nicht lösbaren Widersprüchen, die sich aus den dem Göttlichen philosophisch zugesprochenen Eigenschaften ergeben (vor allem nach der Philosophie des Neuplatonismus, die Augustinus vertritt).

Weder noch. Beides ist fiktiv. Es lohnt nicht, über Wesensart und Eigenschaften Gottes oder seiner vermeintlichen Vorsätze und Werke zu spekulieren. Denn Gott gibt es nicht! Der Bibelgott ist ein vortreffliches Beispiel für die Phantasie von Menschen. Es ist eindeutig nachweisbar, dass er ein zusammgewürfelter Mischgott ist, der zu politischen ZWecken erfunden, und mehrfach weiterentwickelt wurde. Weil das die meisten mittlerweile wissen, aber dennoch an Gott glauben wollen, versuchen sie heute erneut diesen Gott zu verändern und neu zu interpretieren.

Der "freie Wille" ist ein Paradoxon, welches nachträglich in den christlichen Glauben Einzug fand. Es wurde eingebaut, um "das Böse" erklären zu können. Aber das ging nach hinten los. Nur realisiert das kaum jemand.

Wenn du genaueres dazu wissen willst, dann such im INternet mal nach dem Theodizee-Problem

Gott hat viele Menschen zum Heil berufen (Mt.22,14), jeder aber nach seiner Zeit (Offb.20,6; 21,4).

Jeder hat seine eigene Entscheidung zu treffen, denn er soll ja Gottes Kind werden (Hebr.2,10) und benötigt dafür "göttlichen Charakter".

Es hat also nichts mit "Prädestination" zu tun.

Gott will Seine Herrlichkeit einfach nur "weitergeben" (1.Mose 1,26) an Wesen, die diese Verantwortung tragen können (Offb.21,7).

Unterschied freier Wille bei Kant und Utilitarismus?

Bei Kant weiß ich schon was, wie er zum freien Willen steht. Finde es aber sehr kompliziert. Wie steht der Utilitarismus zum freien Willen? Da habe ich keine Ahnung, mir fällt auch nichts ein. Und was ist dann der Unterschied? Vielen Dank! Schreibe morgen Ethik Klausur. Falls es wichtig ist, wohne in Sachsen

...zur Frage

Sims2: Freier wille?

wie / wo kann man bei sims2 den freien willen beeinflussen? hab zwar gegooglet aber entweder komm ich zu sims1 oder sims3 cheats oder nur zu dem willen der haustiere -.-

...zur Frage

Was ist das Bild vom Heil im Hinduismus?

Kann mir jemand sagen was das Bild vom Heil im Hinduismus ist? Kann es sein, dass das was mit der Erlösung, Meditation und Yoga zu tun hat?

...zur Frage

Präsentationsprüfung Ethik (Freier Wille) - Gliederung, roter Faden?

Am Dienstag ist meine Präsentationsprüfung und ich habe auch genug gute Quellen, mein Thema bzw. meine Fragestellung lautet "Hat der moderne Mensch einen freien Willen?". Leider habe ich nu 10 Minuten Zeit um darauf eine Antwort zu finden, also brauche ich einen guten roten Faden - der mir nicht einfällt!!!

Habt ihr Ideen/Anregungen?

...zur Frage

Was bedeutet das Wort Heil?

Ich schreibe eine Religionsarbeit katholisch und wir sollen den Begriff Heil erklären aber ich habe noch keine verständliche Antwort gefunden. Kann mir jemand helfen

...zur Frage

Die Sims 4 Freier Wille 'Problem'

Also ich spiele schon lange Sims 4 und habe eine Frage zum freien willen: Ich schau z.B. gerade in das Inventar meines Sims, wärend das Spiel weiterläuft. Mein Sim muss auf die Toilette und geht halt dorthin (weil ich freier wille an habe). Dann sehe ich, dass der Hungerbalken auch schon ziemlich weit unten ist und wähle aus, dass er danach (wenn er auf der Toilette fertig ist) sich etwas kochen kann. Leider bricht mein Sim dann sein eigener Wille die Toilette zu benutzen ab, und kocht sich dann was zu essen. Weiß jemand einen trick, cheat (irgendwas), dass er seinen eigenen Willen zuerst durchführt, bevor er meinen Befehl ausführt?

Hoffe mir kann jemand helfen Cyres :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?