PPP in Latein bilden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MegamenX,

Das PPP wird gebildet, indem an den Verbstamm -tus, -ta, -tum gehängt wird:

laudare => lauda-tus, lauda-ta, lauda -tum

delere => dele-tus, dele-ta, dele-tum

audire => audi-tus, audi-ta, audi-tum

Bei den meisten Verben der e-Konjugation und einigen wenigen der a-Konjugation, die ein u-Perfekt bilden, wird das u im Stamm zu i.

vetare - veto - vetui - veti-tum

habere - habeo - habui - habi - tum

Bei den Verben der konsonantischen Konjugation so wie bei unregelmäßigen Verben anderer Konjugationen müssen wir deren Stammformen und somit auch das PPP mitlernen.

sternere - sterno - stravi - stratum

sancire - sancio - sanxi - sanctum

Bei den konsonantischen und unregelmäßigen Verben lassen sich gelegentlich auch PPP-Endungen auf -sus, -sa, -sum finden

sentire - sentio - sensi - sensum

pellere - pello - pepuli - pulsum

LG Octopamin

Das, was Du meinst, sind die Stammformen. Die musste seit mehreren 100 Jahren noch jeder Lateinschüler auswendig lernen. Also ran an die Arbeit!

Was möchtest Du wissen?