PPferd gibt keine hufe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls es nicht klappt, dass du die mit deinem ganzen Gewicht gegen die Schulter des Pferdes lehnst, kannst du auch versuchen, das Pferd generell ein wenig rum zuschieben, und denn Huf dann einfach schnell nehmen wenn es ihn sowieso anhebt zum Laufen. Dabei dann aber trotzdem ein wenig gegen die Schulter drücken und hinterher Loben, damit es das "Kommando" lernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
21.05.2016, 01:06

das pferd sollte auf zuruf rumgehen oder weichen. wer da schieben muss... oje...

3

Es hilft vllt wenn man das immer zu zweit macht der eine läßt das Pferd einen schritt rückwärts gehen der andere 'schnappt' sich das Bein geht zumindest bei den vorderhufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt sich die Hufe. - Bei Großtieren muß man durchaus auch mal zupacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
20.05.2016, 22:44

???

du willst nicht sagen, du hältst 600kg pferd, die sich bei dir aufstützen. nicht dein ernst.

1

pferd zurückgeben.

wurde nicht getestet, wie sich das pferd am putzplatz verhält?

es gibt zwar verschiedene methoden, dass das pferd seine hufe DOCH gibt, aber wer sie nicht sowieso kennt und auch das entsprechende pferd nicht einschätzen kann, weil es neu ist, der sollte davon die finger lassen.

reitlehrer fragen ob er hilft. falls das auch nichts bringt, kauf rückgängig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reagiert er, wenn ihr mit der Gerze ans Bein tippt? Dann müsst ihr euch nicht mit voller Kraft gegen das Pferd lehnen ;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?